Mai 27, 2019

Wie kombiniere ich… Ein Hemdblusenkleid?

Hemd + Bluse = Kleid? Wer auch immer zuerst auf die Idee kam, ein langes Hemd zu einem Kleid umzufunktionieren ist in meinen Augen ein Genie. Das Ergebnis ist ein It-Piece mit sperrigem Namen aber mit ganz viel Lieblingsstückpotential: Das Hemdblusenkleid.

Bereits 2018 waren Hemdblusenkleider von den Laufstegen dieser Welt nicht weg zu denken, der Trend setzt sich auch dieses Jahr ungebremst fort. Doch dieses Jahr wird das Hemdblusenkleid ganz neu gedacht: Weite Ärmel, ungewöhnliche Schnitte oder aufregende Muster – 2019 darf das Hemdblusenkleid alles. Hier sind meine Lieblingslooks für das Trendteil des Jahres.

Style it… Beach!

Easy peasy und ganz ohne Schnickschnack – das gemütliche Dress ist ideal für sonnige Nachmittage am Strand. Wir brauchen dazu nichts weiter als  eine große Korbtasche und maximal eine Sonnebrille als Accessoire – schließlich reisen wir am liebsten mit leichtem Gepäck.

Style it… Uni!

Wie alltagstauglich und wandelbar das Hemdblusenkleid ist, ist wohl kein Geheimnis. Ob solo oder in Kombination mit Skinny-Jeans oder Leggings – mit diesem Look seid ihr für den Job und die Uni gleichermaßen gerüstet.

Style it… Winter!

Der Sommer ist vorbei? Kein Grund, das Hemdblusenkleid gleich einzumotten. Kombiniert das Kleid einfach mit einer dicken Cardigan und warmen Tights und fertig ist der Look für kalte Tage.

Joana

von

Betreibt eine kreative Wortschmiede. Kosmopolitisch, interkulturell, bunt. In love with: Denim, Strick und Loafers in allen Formen und Farben. Außerdem: Color Blocking und punkige Stilbrüche. Geht gar nicht: Pailletten, Crop Tops, Samt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.