Jun 14, 2021

Luftige Oversize Kleider für heiße Sommertage

► Was wir einfach super finden: Heiße Sommertage am Strand, im Park oder im Freibad. Blauer Himmel, ein Eis in der Hand, gute Laune und Sonnenbrillen.

► Was wir viel weniger super finden: Verschwitzte Klamotten, Druckstellen von zu engen Kleidern und Schweißränder.

Um letztere zu vermeiden, sollten wir im Sommer alle auf weite und luftige Oversize Kleider setzen, denn das tun die Menschen in heißen Klimazonen schon seit Jahrhunderten. Sie tragen beispielsweise Tuniken oder weite, bodenlange Kleider aus dünn gewebtem Stoff.

Weite Kleider, am besten sind übrigens Kleider aus Baumwolle oder Leinen, sind einfach perfekt für den Sommer: Sie scheuern nicht auf der Haut, wirken wie ein natürlicher Sonnenschutz und lassen trotzdem ganz viel Luft an den Körper, was für einen kühlenden Effekt sorgt. Ganz nebenbei sehen sie auch noch absolut super aus!



Überhaupt: Oversize ist Trend. Im Zuge des 90s-Revivals kommen auch weite Schnitte wieder, und zwar nicht nur bei Hosen, T-Shirts und Pullis, sondern ganz verstärkt auch bei Kleidern. Schon bei den Schauen von 2020 konnten wir einen kleinen Vorgeschmack auf die Looks des Sommers 2021 bekommen und wir stellten fest: die neuen Oversize Kleider sind in diesem Sommer überall! Ob bei Valentino oder Stella McCartney – Oversize ist das Must-Have des Sommers.

Der entspannte Look hat natürlich nur Vorteile: Ob weites Blusenkleid oder T-Shirt Kleid, ob Oversize Hemdkleid oder ein elegantes Maxidress aus Seide – es gilt: je weiter, umso luftiger. Und je luftiger, umso bequemer. Endlich müssen wir uns nicht mehr in hautenge Dresses quetschen, sondern können ganz bequem und lässig in fließenden Gewändern flanieren.

Elegant oder Entspannt – das sind die neuen Sommerlooks in XXL

In Sachen Styling lassen sich die weiten Sommerkleider natürlich ganz super individuell kombinieren: Ob mit Sneakern oder Pumps, ob mit Sandalen oder Loafern – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Auch mit Farben und Schnitten spielen die Designerinnen und Designer: Knallfarben und Neonlooks sind immer noch top angesagt, doch das gleiche gilt für Naturtöne und Nude-Farben. Der Dauerbrenner in diesem Sommer: Weite, weiße Kleider und  Hemdblusenkleider in neutralen Farben. Sommerlicher kann der Sommerlook nicht werden!

Ob elegant oder entspannt – das bestimmen bei den Oversize Kleidern meist das Material und der Schnitt. Weite Kleider aus Satin oder Seide wirken immer elegant und edel, während Dresses aus Baumwolle und Leinen eher einen lässigen und sommerlichen Freizeit-Vibe versprühen. Doch mindestens ebenso wichtig ist der Schnitt: Während zum Beispiel Hemdblusenkleider oder weite Kleider mit U-Boot-Ausschnitt immer etwas strenger und seriöser wirken, sind schulterfreie Dresses, Kleider mit dünnen Trägern oder luftige T-Shirt-Kleider einfach ideal für entspannte Nachmittage am Strand.



Die Länge bei den weiten Kleidern variiert dabei meist irgendwo zwischen knie- und bodenlang, wodurch die Kleider romantisch und feminin wirken. Damit lässt sich der XXL-Trend wunderbar für alle Anlässe umsetzen: Ob business- oder dinnertauglich, ob Beach oder Büro – die luftigen Sommerkleider kommen in allen erdenklichen Farben, Formen und Varianten. Allen gemeinsam ist nur: Sie lassen uns gaaaaanz viel Luft zum Atmen und versprechen, zumindest in Sachen Outfit, einen unbeschwerten und entspannten Sommer!

von

Als Autorin und Storytelling-Coach ist Schreiben meine große Leidenschaft. Seit 2014 bin ich unter anderem als Texterin und Konzepterin für verschiedene Magazine und Blogs rund um die Themen Nachhaltigkeit und Lifestyle tätig. Bei Ana Alcazar bin ich auf der Jagd nach den neuesten Fashion-Trends und für die Ratgeberartikel zuständig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.