Jul 1, 2019

It’s a wrap! Unsere schönsten Wickelkleider

Geht es euch auch so? Diese Saison hat mich die Mode völlig um den Finger gewickelt – und zwar auf allen Ebenen. Angefangen hat es mit den angesagten Bikinis mit den mehrfach um den Oberkörper geschnürten Tops, dann habe ich Röcke zum Umbinden und schließlich Wickelkleider für mich entdeckt.

Der New Yorker Designerin Diane von Fürstenberg mag es schon 1973 so gegangen sein. Jedenfalls erklärte sie vor mehr als 45 Jahren das Jersey-Wrap-Dress zum Cocktailkleid. Ohne es damals wissen zu können, schuf sie damit einen Evergreen. Bis heute stehen die Looks für lässige Eleganz und sind aktuell beliebt wie lange nicht mehr.

Mich wundert es nicht. Denn das Bemerkenswerte an dem Wickelkleid-Schnitt ist, dass er wirklich jeder Frau steht. Aus einem einfachen Grund: Das Kleid passt sich der individuellen Figur an. Ist also fast wie maßgeschneidert – unabhängig welcher Typ ihr seid.

Ana Alcazar Wickelkleid Sosante // Sommerkollektion 2019


Wunderwaffe für jede Figur

Bei kurvigen Frauen setzt der tiefe V-Ausschnitt das Dekolleté ideal in Szene und lenkt etwas von der Hüfte oder dem Bauch ab. Generell lässt die V-Form den Hals schlanker wirken. Der Oberkörper wird gestreckt und die optische Teilung durch den Wickellook lässt ihn zudem schmaler aussehen. Auch für Frauen mit sportlicher Figur gibt es eine gute Nachricht: Die Wickelfunktion zaubert Kurven, da sie die schmalste Stelle des Körpers – die Taille – betont. Kleinere Brüste kommen vorteilhaft zur Geltung.

Wer sich für die aktuell angesagte Midi-Länge entscheidet, nutzt noch einen weiteren Effekt: Midi-Kleider zaubern eine vorteilhafte Silhouette und so lassen sich breitere Oberschenkel oder ein runder Po kaschieren.

Ein Look – viele Styles

Office-Day: Als Kombipartner eignen sich coole Longblazer, Loafers und eine Crossbody-Bag.

City-Bummel: Locker unterwegs mit Chunky Sneakers, Lederjacke und einer lässigen Gürteltasche oder Mini-Bag.

Night-out: Edel wird’s mit Strass-Sandaletten, Kurzblazer und Metallic-Clutch.

Alle Stile möglich

Es gibt sie in allen Längen, Materialien, Farben und Formen. Stilistisch sind dem Wickel-Look keine Grenzen gesetzt. Da habt ihr wirklich die Qual der Wahl: Kleider in angesagtem Nude-Nuancen, mit Leo-Print oder in starken Blau-Tönen, Maxi-, Midi-, oder Minilänge mit oder ohne Volants. In jedem Fall wird aus eurem Piece mit etwas stilistischem Geschick ein Tages- oder Night-out-Look, der perfekt sitzt und dazu noch extrem bequem ist.

Liebevoll umwickelt: Unsere schönsten Wrap Dresses



Na, Lust auf die Wickel-Looks? Alle Ana Alcazar Wickelkleider aus der aktuellen Kollektion könnt ihr hier nachshoppen. Viel Spaß beim Stöbern!

Christine

von

Fashionista und Schreiberin, die für Euch auf die Jagd nach guten Looks, spannenden Trends und neuesten Style-Inspirationen geht. Und zwischendurch einen Blick hinter die Kulissen von Ana Alcazar wirft, um über People, Shootings und den ganz normalen Wahnsinn eines kreativen Labels zu berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.