Sep 9, 2022

Das schwarze Langarm Kleid – Stylingtipps & angesagte Modelle.

Das „Kleine Schwarze“ ist ja DER Klassiker unter den Kleidern und als solches auch zeitlos aktuell. Ob als stilvolles Abendkleid à la „Breakfast at Tiffany’s“ oder als stylisches Bürooutfit – mit einem zeitlosen schwarzen Kleid, am besten in der Langarm-Version, machst du auf jeden Fall nichts falsch. Aber was macht schwarze Kleider mit langen Ärmeln so beliebt? Stichwort: Capsule Wardrobe!

Model trägt Ana Alcazar Trapezkleid Ekala in Schwarz mit langen Ärmeln



Schlichte Kleider in Schwarz mit langen Ärmeln sind absolut alltagstauglich und lassen sich auf ganz unterschiedliche Art und Weise stylen und kombinieren. So entsteht mit nur einem Piece und verschiedenen Accessoires eine Fülle an Looks für die verschiedensten Gelegenheiten!

Warum sind schwarze Langarm Kleider im Herbst/Winter so beliebt?

Das Kleine Schwarze für den Winter hat idealerweise lange Ärmel oder Dreiviertel-Ärmel und sieht super in der Midi-Version aus. Aber auch als Mini- oder Maxikleid ist das schwarze Langarm Kleid absolut denkbar. Überhaupt sind langärmlige Kleider gerade in der kalten Jahreszeit perfekt, weil man sie ganz ohne Cardigan oder Jacke tragen kann.  Gerade im Herbst und Winter ist man damit immer perfekt angezogen, ganz egal ob im Office oder am Abend, ob zur Party oder zum Coffee-Date mit der besten Freundin. Der Allrounder lässt sich immer super stylen und passt zu fast allen Anlässen perfekt!



So stylst du dein schwarzes Kleid mit langen Ärmeln

Du weißt nicht was du heute anziehen sollst? Dann greif zu einem schwarzen Langarm Kleid und pimpe den Look mit verschiedenen Accessoires.

Eine Abendeinladung steht an? Dann her mit den Heels und ein bisschen Blingbling – fertig ist der Ausgeh-Look.
Meeting mit dem Team und anschließendes Mittagessen mit der Lieblingsfreundin? Dann greif zu wetterfesten Bikerboots oder gechillten Turnschuhen und wirf dir eine Jeansjacke über das schwarze Dress – fertig ist der lässige Alltagslook.

Gerade im Winter und Herbst kannst du dein langärmliges schwarzes Kleid mit verschiedenen Strumpfhosen immer neu stylen. Die semi-transparente schwarze Strumpfhose ist genauso ein Alleskönner wie das schwarze Langarm Kleid selbst und sollte unbedingt deinem Schrank zu finden sein. Aber auch gemusterte oder farbige Strumpfhosen können, je nach Anlass, deinen Look so richtig abwechslungsreich machen. Edle Spitzenstrumpfhosen geben deinem schwarzen Langarm Kleid sofort eine hochelegante Note.



Das gleiche gilt übrigens für „obenrum“: Kombiniere dein schwarzes Langarm Kleid mit einer fancy Steppweste oder einem lässigen Cardigan für einen entspannten Nachmittagslook. Eleganter wird der Look hingegen mit einem schicken Trenchcoat. Absolut up-to-date bist du, wenn du dein schwarzes Kleid mit den momentan gehypten Hemdjacken kombinierst.



Worauf achten beim Kauf?

Damit das schwarze Kleid in der Langarm Version auch wirklich ein Lieblingsstück wird, solltest du unbedingt darauf achten, dass es möglichst schlicht und zeitlos geschnitten ist. Dann hast du auf jeden Fall ein Piece im Schrank, dass deine Capsule-Garderobe ordentlich aufmotzt.

Model träg Zipkleid Vafery in Schwarz mit langen Ärmeln



Ideal und zeitlos sind zum Beispiel mittellange Kleider in A-Linie: Der etwas weiter schwingende Rock und die Midi-Länge machen das Teil feminin und zugleich natürlich alltagstauglicher als etwa ein förmlicheres Etuikleid oder eine lange Abendrobe. Auch Wickelkleider sind classy und lassen sich wunderbar und ganz unterschiedlich stylen. Figurnah geschnittene Kleider wie zum Beispiel Bleistift- oder Etuikleider sind super für förmlichere Anlässe oder als Office-Outfit, während schwarze lange Kleider wirklich nur etwas für den Abend sind.

Beachte: Je kürzer und weiter das Kleid geschnitten ist, umso legerer wirkt der Look.

In Sachen Material solltest du unbedingt auf Hochwertigkeit achten, damit du lange Freude an deinem langärmligen schwarzen Kleid hast. Hochwertige Jersey-Stoffe oder auch die nachhaltige Alternative Lyocell sind ideale Materialien für Kleider und funktionieren das ganze Jahr über. Gerade im Herbst oder Winter sind jedoch auch Wollkleider sehr beliebt und lassen sich super kombinieren.

von

Als Autorin und Storytelling-Coach ist Schreiben meine große Leidenschaft. Seit 2014 bin ich unter anderem als Texterin und Konzepterin für verschiedene Magazine und Blogs rund um die Themen Nachhaltigkeit und Lifestyle tätig. Bei Ana Alcazar bin ich auf der Jagd nach den neuesten Fashion-Trends und für die Ratgeberartikel zuständig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.