Jan 20, 2022

Bling Bling! Sieben Accessoires, die 2022 rocken

Dopamine Dressing & Bonbonfarben, Y2K und 80ties-Blazer, Seersucker und Cremetöne  – die Mode Trends 2022 lassen sich in zwei Richtungen aufteilen: Zum einen werden die Designer*innen mehr denn je von den vergangenen Modejahrzehnten inspiriert – in diesem Jahr vor allem von den 80ern bis 00ern. Zum anderen merkt man auch ganz deutlich weiterhin den Wandel hin zum bewussten Konsumieren auch von Mode. Strömungen wie Capsule Wardrobe, Evergreen Kleidung oder Awareness bei Stoffen und Herstellungsprozessen werden immer wichtiger. Auch bei den diesjährigen Accessoire-Trends setzt sich diese Entwicklung fort. Naturmaterialien z.B. in Clogs und Crochet Bags sind weiterhin mega-angesagt, aber auch dicke Statement-Brillenketten und Claw Clips aus Hartplastik finden den Weg in unser Styling-Inventar.

Ich zeige dir die sieben Accessoires, die du sicherlich in diesem Jahr sehr oft zu sehen bekommst!

► Bucket Hats

Im Winter gabs die Hüte in Eimer-Form ja bereits aus dickem, flauschigem Teddymaterial. Im Sommer 2022 bleiben uns die Bucket Hats erhalten und zwar in buntem Canvas. Die trendige Kopfbedeckung schützt dich am Strand und beim Spaziergang vor der Sonne und lässt dich einfach nur lässig aussehen. Das ideale Hipster-Accessoire.

 

► Statement-Brillenketten

Feingliedrig und kaum zu sehen, war gestern. 2022 geben wir richtig Gas und hängen uns riesige Statement-Ketten nicht um den Hals, sondern an die Brille. Ob übergroße Label-Schriftzüge, dicke Perlen oder Chunky Chains – je auffälliger die Brillenkette desto besser. Beachte dabei: Je mehr Bling Bling oben, desto ruhiger solltest du dein Outfit wählen. Einfarbige Teile in der gleichen Farbfamilie matchen.

 

► Siegelringe

Hat deine Familie ein eigenes Wappen? Dann kram deinen Siegelring heraus, denn 2022 ist der der Schmucktrend der Stunde. Und zwar nicht an den Händen des stolzen Stammhalters wie üblich, sondern an unseren holden Damen-Fingern. Für den wahrscheinlichen Fall, dass du kein eigenes Wappen besitzt, greifst du einfach auf die breiten ovalen oder quadratischen Ringe zurück, die du momentan in jedem gut sortierten Schmuckladen findest. Die ultra-cleanen emaillierten Varianten sind meine Favoriten, aber auch Siegelringe mit emblematischen Intarsien machen ordentlich was her.

 

► Crochet Bags

Passend zum Nachhaltigkeitsthema, kommen 2022 gehäkelte Taschen wieder ganz groß raus. Ob als selbstgemachter Shopper mit übriggebliebener Wolle, im Ensemble mit der passenden Bucket Hat oder als Tote von Bottega Veneta für mehr als 4000€ bleibt dabei ganz dir überlassen. Der Style aus den 70er Jahren wird in diesem Jahr sein großes Comeback feiern.

 

► 90er Haarschmuck

Crop-Tops & Bubble Tea, Tattoo-Shirts & Inline-Skates – passend zum Y2K-Trend in Mode und Lifestyle, kommen auch die Accessoires aus den 90er wieder. Scrunchies sind ja bereits seit geraumer Zeit wieder IN, neu dazu kommen 2022 Claw Clips in möglichst auffälligen Varianten. Das Trendteil ist superpraktisch, denn du musst nur deine Haare am Nacken eindrehen und mit dem Clip am Hinterkopf befestigen. Voila, fertig ist die Frisur. Der Klassiker ist der Claw Clip in Horn-Optik.  Clips in Pastellfarben, mit Cut-Out oder Statement-Verzierungen gehören in diesem Jahr aber auch ins Haarspangen-Repertoire.

► Smileys

Ein weiteres 90ties Revival, dass es in diesem Jahr in die Accessoires-Trends schafft: Smileys – soweit das Auge reicht. Ob als Print auf T-Shirts und Kleidern, als Ohrringe, auf Caps, Buttons, Socken oder Fingernägeln. Die lachenden Gesichter verbreiten super-gute Laune. 2022 wird unser Jahr!

 

► Clogs

Fehlt nur noch DER Schuhtrend 2022: Bereits jetzt im ausgehenden Winter der Style der Influencer*innen und du wirst sie garantiert in diesem Jahr an vielen, vielen Füssen sehen: Clogs. Die ursprünglich aus Großbritannien stammenden Schuhe werden durch ihre dicke Echtholzsohle, die runde Spitze und das an die Sohle genagelt oder genietete Vorderblatt charakterisiert. Trag sie mit oder ohne Strümpfe, mit hohem Absatz oder flach, in buntem Leder oder klassisch in Schwarz – aber tragen musst du sie wohl 2022.

 

 

von

Seit 2004 bin ich als Online Redakteurin für verschiedene Blogs, Magazine & Publikationen mit Schwerpunkt Fashion, Lifestyle & Travel tätig. Das Team von Ana Alcazar verstärke ich seit 2011 mit meiner Expertise. Im Ana Alcazar Magazin bin ich für Themenfindung & strategische Contentüberarbeitung zuständig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.