Jul 18, 2019

Wie kombiniere ich… ein Stehkragen-Top?

Er ist der absolute Trend im Sommer 2019: der Stehkragen. Mit dem hochgeschlossenen Oberteil setzt ihr ein modisches Statement, denn der Stand-up-Collar, auch Mock Turtleneck genannt, ist eine moderne Variante des Rollkragens. Gerade in den 50ern wurde der hochgeschlossene, schlichte Kragen zum Merkmal von Künstlern und Intellektuellen. Zehn Jahre später wurde der Turtleneck -auch bereits in der leichteren Stehkragen-Variante- gerne mit Miniröcken und Overkneeboots kombiniert. In den 70ern machten ihn Feministinnen wieder populär.

Kleid Sanobea mit Stehkragen von Ana Alcazar

Und heute? Gibt es nicht nur Pullover, sondern auch Blusen und Kleider mit dieser speziellen Kragenform. Dabei variieren die Schnitte von eng bis weit. Unterschied zum Rollkragen: Der Kragenstoff ist nicht mehrfach gefaltet, sondern besteht nur aus einer stehenden festen Schicht Stoff, die nur bis etwa zur Mitte des Halses reicht und nicht wie beim klassischen Rollkragen bis unters Kinn. Dadurch wird der Mock Turtleneck zur perfekten Sommervariante des Rollkragens und kommt damit modern mit einem Hauch Eleganz daher. Wie ihr eine sommerliche Stehkragen-Bluse am besten kombiniert, zeige ich euch hier!

STYLE IT… BUSINESS!

Schick ins Meeting: Zusammen mit unserer Marlene Hose in der Powerfarbe Rot wirkt die filigrane Bluse zugleich feminin und businessmäßig. Zur Hose kombiniert ihr am besten hohe Schuhe. Mit angesagtem weißen Oversize-Blazer und Laptoptasche seid ihr fit für die Chefetage.

STYLE IT… CASUAL!

Den Casual Look rockt ihr der Mock Turtleneck-Bluse mit einer lässigen, hochgekrempelten Jeans und bequemen Loafern, die durch das Silber einen frischen Akzent setzen. Tasche und Armband nehmen das Kettenthema zusätzlich wieder auf. Dazu kombiniert ihr zum Beispiel einen trendigen Fedora-Hut!

STYLE IT… BEACH!

Das Stehkragen-Top mit in den Urlaub nehmen? Geht problemlos. Zum Besuch im Beachclub kombiniert ihr eine mondäne Ton-in-Ton-Kombo mit luftigen Shorts, Sandalen und Korbtasche. Sonnenschutz nicht vergessen!

Joana

von

Betreibt eine kreative Wortschmiede. Kosmopolitisch, interkulturell, bunt. In love with: Denim, Strick und Loafers in allen Formen und Farben. Außerdem: Color Blocking und punkige Stilbrüche. Geht gar nicht: Pailletten, Crop Tops, Samt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.