Okt 22, 2022

Rollkragenkleider – Die schönsten Looks & Kombinationsmöglichkeiten

Wenn die Temperaturen in Richtung Gefrierpunkt fallen, haben wir im Prinzip nur zwei Möglichkeiten: Entweder wir vergraben uns einfach zuhause mit einer dicken Wolldecke… oder wir greifen zur stylischen Variante und hüllen uns in wollig wärmende Winterkleider, in denen selbst die größten Frostbeulen unter uns nichts zu meckern haben: Rollkragenkleider rangieren in der Wintergarderobe ganz oben, und das nicht ohne Grund.

Rollkragenkleid mit Hahnentrittmuster von Ana Alcazar

Winterliches Rollkragenkleid von Ana Alcazar

 

Was ist ein Rollkragenkleid?

Rollkragenkleider, auch Turtleneck-Dresses genannt, zeichnen sich durch ihren hohen, überschlagenen Kragen, eben den Rollkragen, aus. Das Rollkragenkleid ist ein typisches Kleidungsstück für den Winter. Es ist daher meist langärmlig und besteht aus wärmende Materialien wie Wolle oder Jersey. Neben der kuscheligen Oversize-Variante gibt es zudem elegante Rollkragen-Modelle, die einen spannenden Kontrast zischen hochgeschlossenem Umlegekragen und  schmalem, figurbetonten Pencilcut herstellen.

Das Rollkragenkleid – DER aktuelle Trendcut

Manchmal ist mehr eben doch mehr – zum Beispiel in Sachen Stoff am Leib. Klar, tiefe Ausschnitte und schulter- oder rückenfreie Kleider haben durchaus ihre Berechtigung, aber manchmal darf es durchaus ein wenig mehr Bedeckung sein. Gerade wenn der kalte Herbstwind alles weg fegt, was nicht niet- und nagelfest ist. Gerade in der kalten Jahreszeit sind Rollkragenkleider aus Strick die idealen Begleiter für alle, die das ewige Einerlei aus Jeans und Pulli richtig satt haben und trotzdem nicht frieren wollen. Jacke drüber, Stiefel an, und fertig ist der schicke Alltagslook. Wenn es etwas eleganter sein darf, kannst du dein Kuscheldress mit High Heels so richtig pimpen.

Das Rollkragenkleid, am besten aus warmer Wolle oder Strick, gehört in jede Wintergarderobe und zwar in der schlichten Basic-Version. Denn: Je schlichter und zurückhaltender dein Kleid ist, umso mehr Möglichkeiten in Sachen Kombination und Styling hast du. Ein einfarbiges Rollkragenkleid in Schwarz oder Cremeweiß sind einfach zeitlose Klassiker, die du viele Jahre immer wieder tragen kannst.

Wie stylt man das Rollkragenkleid?

5 Looks für den perfekten Turtleneck Style

Weil das Rollkragenkleid von Natur aus eher schlicht und sachlich wirkt, ist es super easy zu stylen. Die Kombinationsmöglichkeiten sind dabei endlos: Ob Sneaker oder High Heels, ob Stiefeletten oder Overknees – zu einem gut geschnittenen Kleid passt fast jedes Schuhwerk. Hier ein kleiner Überblick über die verschiedenen Styling-Möglichkeiten

►Elegant & Fancy

Der Klassiker: Ein kurzes Turtleneck Kleid und dazu ein Paar schicke (Overknee-)Stiefel – fertig ist ein sexy und durchaus abendtaugliches Outfit. In Kombination mit einem schönen Trenchcoat wirkt der Look super klassisch und zeitlos. Aber Vorsicht: Gerade weil die Stiefel schon ein enormer Eyecatcher sind, solltest du beim restlichen Styling Zurückhaltung walten lassen. Hier gilt: Je schlichter und schnörkelloser das Kleid, umso besser.

 

► Alltagstauglich & sportlich

Klar kannst du dein Rollkragenkleid auch mit Sneakern kombinieren. Super zu Turnschuhen und anderen flachen Tretern wirkt zum Beispiel ein langes und schmal geschnittenes Kleid, das gerne auch geschlitzt sein darf! Mit einer kurzen Jeans- oder Lederjacke wird daraus das perfekte Herbstoutfit!

► Das „kleine Schwarze“ in der Turtleneck-Version

Super für Abends und als elegantes Allrounder-Kleid funktioniert ein kurzes schwarzes Rollkragenkleid mit dezentem Umschlagkragen. Ob als schmales Etuikleid oder als eher verspieltes Dress in A-Linie mit schwingendem Rock – damit bist du in jedem Fall perfekt angezogen: Für festliche Anlässe im Winter ebenso wie fürs Meeting mit dem Boss.

► Turtleneck mit Glamour-Faktor

Wenn es ein bisschen mehr Glamour sein darf, kombinierst du dein Turtleneck Dress in der Midi- oder Miniversion einfach mit schönen High Heels und einer passenden Strumpfhose. Dazu passt wiederum der Trenchcoat oder aber auch ein schicker Wintermantel.

► Alltagstauglich mit Stiefelletten

Kaum ein Dress ist so vielseitig wie ein Rollkragenkleid. Die Kombination aus warmen Wollkleid mit Rollkragen und schicken Stiefelletten ist perfekt für den Herbst und Winter. Alternativ funktionieren auch Bikerboots oder die klassischen Dr. Martens Stiefel. Dazu passt eine Jeansjacke ebenso wie ein schlichter Parka.

von

Als Autorin und Storytelling-Coach ist Schreiben meine große Leidenschaft. Seit 2014 bin ich unter anderem als Texterin und Konzepterin für verschiedene Magazine und Blogs rund um die Themen Nachhaltigkeit und Lifestyle tätig. Bei Ana Alcazar bin ich auf der Jagd nach den neuesten Fashion-Trends und für die Ratgeberartikel zuständig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert