Jan 30, 2019

Zeigt her eure Füße! Megatrend 2019: Statement-Socken & Sock Sneakers.

Socken galten als praktisch, aber unsexy. Lange Zeit betrachtete man sie als notwendige und schlichte Fußbekleidung, aber nicht als Style-Faktor. Sogar ganz im Gegenteil – die schlecht angezogenen deutschen Touristen mit viel zu hoch gezogenen Tennissocken in ihren Freizeitschuhen waren sinnbildlich für die völlige Abwesenheit von Stilgefühl. Auf einmal hat das Image sich gewandelt. Mir selbst ging es so, dass ich plötzlich die Socke für mich entdeckt habe. Schon letzte Saison gab es für mich kein Kleid-Stiefeletten-Outfit ohne edle, metallisch schimmernde oder bedruckte stylishe Socken. Und selbst im Team mit einem Dirndl sind Designerlabels wie Coco Vero  auf die Socke gekommen.

Socken als Statement Piece

2019 ist die Socke DAS It-Piece, mit dem ihr jedem Style das gewisse Etwas verpassen könnt. Egal, ob Lederminis, nietenbesetzte Jeansminis, Print-Kleider, Tartan-Looks oder ¾ Hosen – zu all diesen Teilen tragen Fashionistas und Bloggerinnen jetzt Socken. Und im Sortiment gibt es fast nichts, was es nicht gibt: elegante Samt-Socken, bunte Socken, kreischend-bunte Socken, Strümpfe in Netzoptik, Spitzen-Socken oder die glitzernde Variante mit und ohne Materialmix. Socken jeder Façon bevölkern die Runways. Und sind längst bei den Streetstyles angekommen. Labels wie Gucci oder Vivienne Westwood bringen Socken mit unkonventionellen Schnitten auf den Markt. Besonders spannend finde ich den Stilbruch, der entsteht, wenn man High Heels oder Pantoletten mit Söckchen trägt. Das wertet jedes Outfit sofort auf und schafft einen ganz eigenen Look – welcher übrigens in den 90er Jahren schon mal en vogue war. Neben dem stylishen Finish für jedes Outfit haben die Fußkleider noch einen weiteren Vorteil: Auch bei kühleren Temperaturen könnt ihr eure Pumps und Peep-Toe-Mules tragen – ohne zu frieren.

View this post on Instagram

Sunday lewk ??‍♀️

A post shared by Leandra (Medine) Cohen (@leandramcohen) on

Jetzt kommt’s: Socken und Schuhe werden eins

Und das ist lang nicht alles – der Trend hat sich schon weiter entwickelt: Schuhe und Socken verschmelzen zu einem Teil. Die sog. Sock Boots begeistern und bewegen uns schon den ganzen Winter. Diese eng anliegenden Stiefeletten mit ihrem Schaft bis über den Knöchel sind der Trend des Winters. Jetzt, wo wir schon in Richtung Frühling blicken, bekommen sie einen saisonal passenden Nachfolger: die Sock Sneakers. Einfach gesagt: das sind Socken die mit einer Schuhsohle versehen sind. Sie bestehen vor allem aus leichten Materialen, die wie gewebt oder gestrickt aussehen. Der dehnbare Stoff schmiegt sich wie eine zweite Haut an Fuß und Knöchel an. Dadurch werden die Fesseln, also die schmalsten Stellen am Bein, betont und die charakteristische Socken-Optik entsteht. In Kooperation mit Reebok brachte das Schweizer Street-Wear-Label 2017 Vetements zum erstenmal Sock Sneakers  heraus. Diese entwickelten sich in kürzester Zeit zum absoluten Verkaufsschlager.

Vetements X Reebook // 343€

So tragt ihr Sock Sneakers

Für einen alltagstauglichen Streetstyle kombiniert ihr die Sock Sneakers am besten mit einer Hochwasser-Skinny-Jeans plus Oversize-Pullover und Bikerjacke. Die Sock Sneakers können aber auch zu einem Print-Kleid oder zu einem Minirock mit derben Strickpulli richtig gut aussehen. Und auch mit Maxilängen fuktioniert der Look. Probiert es aus!

Sock-Boots habe ich schon zuhause. Aber Sock Sneakers? Wie findet ihr den up-and-coming Style? Seid ihr dabei? Schreibt mir eure Meinung in den Kommentaren.

Christine

von

Fashionista und Schreiberin, die für Euch auf die Jagd nach guten Looks, spannenden Trends und neuesten Style-Inspirationen geht. Und zwischendurch einen Blick hinter die Kulissen von Ana Alcazar wirft, um über People, Shootings und den ganz normalen Wahnsinn eines kreativen Labels zu berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.