Jan 21, 2019

Insta-Boyfriends. Die Männer hinter den Influencerinnen.

Sie jetten um die Welt, dokumentieren ihren Alltag an coolen Locations oder in den Cafés der Stadt und liefern uns auf ihren Instagram-Accounts Hochglanz-Bilder – professionelle Influencerinnen und solche, die es werden wollen. Instagram hat jede Menge Zulauf und auch viele Nicht-Profis teilen regelmäßig ihre besonderen Urlaubs-, Wochenend- oder Erlebnismomente – mittendrin sie selbst, vorteilhaft in Szene gesetzt. Dabei soll der Eindruck erweckt werden, dass die Insta-Beauty ganz allein am Traumstrand oder in der hippen Szene-Bar ist. Habt ihr euch eigentlich schon mal überlegt, wer hinter der Kamera steht?

Voller Einsatz. Der perfekte Moment. Das perfekte Foto.

Tatsächlich spielen sie eine große Rolle – eben meist hinter den Kulissen: die Insta-Boyfriends. Das sind die Partner der Influencer-Freundinnen, die sich für DAS ideale Bild ins Zeug legen. So wie Lewi-G, der seine Freundin am berühmten Maya-Strand auf der thailändischen Insel Ko Phi Phi fotografieren wollte. Genau dort, wo „The Beach“ mit Leonardo DiCaprio gedreht worden war. Auf einmal hielt Lewi-G inne und sah sich um. Und er staunte nicht schlecht. Denn um ihn herum standen weitere Männer, die ihre Kamera an dem Hotspot für Instagrammer auf Frauen in schicken Styles oder Bikinis richteten. Genau wie er. Immer mit dem Ziel, die eigene Freundin bestmöglich aussehen zu lassen, damit sie möglichst viele Likes ergattern kann. Das fand er lustig und nahm kurzerhand diese Szene auf. Anschließend postete er das Bild der versammelten Instagram-Boyfriends am Strand auf der Social-News-Plattform Reddit.

Dass das Thema der Boyfriends relevant ist, zeigte die Resonanz auf das Bild. Der Post von Lewi-G erhielt auf der Social-News-Plattform Reddit 129.000 Upvotes, das ist das Pendant zum Like auf Instagram. Und so traten zum erstenmal die Männer hinter der Kamera in den Vordergrund.

„Bitte mach kurz ein Bild für Insta!“

Eine ähnliche Idee verfolgt der Instagram-Account boyfriends_of_insta. Er sammelt die besten Bilder von Männern, die ihre Influencer-Freundinnen – oder solche, die es werden wollen – fotografieren. Mittlerweile hat boyfriends_of_insta 182.000 Follower und damit eine ordentliche Reichweite.

Ich hab mir den Account mal genauer angesehen und musste unweigerlich schmunzeln. Man sieht dort Männer in den unmöglichsten Posen, um den richtigen Winkel für das perfekte Foto zu finden. Daran werde ich das nächste Mal denken, wenn ich meinem eigenen Freund wieder das Mobile in die Hand drücke und wie viele andere sage: „Bitte mach mal schnell ein Bild für Insta!“.

View this post on Instagram

When you low key datin Spider-Man ???

A post shared by Boyfriends Of Instagram (@boyfriends_of_insta) on

View this post on Instagram

2018 couple goals ??? – @laura.e.grace

A post shared by Boyfriends Of Instagram (@boyfriends_of_insta) on

Fotos als das Medium, um Eindrücke aus dem Leben zu teilen

Stellt sich auch gleich die nächste Frage: Warum ist Instagram so erfolgreich? Ich denke, dass Instagram einen Nerv getroffen hat. Ein gewisses Maß an Anerkennung und Aufmerksamkeit sind zentrale menschliche Bedürfnisse – genau darauf zielt Instagram ab. Das spricht viele von uns sehr an. Professionelle Influencer mit großer Reichweite, hohen Followerzahlen und Interaktionsraten verdienen ihr Geld als Meinungsmacher und werden längst von Unternehmen für Kooperationen gebucht. Dabei geht es um die perfekte Inszenierung – das ist Teil des Jobs. Mittlerweile kümmern sich Agenturen um Bildideen, Locations und Umsetzung. Wie weit der Hype sich allerdings in den Alltag vieler Nicht-Profis verbreitet hat, zeigt sich daran, dass ein Luxus-Resort auf den Malediven jetzt einen Instagram-Butler zur Verfügung stellt. Das Conrad Hilton Resort bietet seinen Gästen einen eigenen Guide an, der sie auf Instagram-Trails führt, wo die besten Motive entstehen können. Der Butler lichtet die Urlauber dann dort ab, um eine möglichste positive Resonanz und damit Reichweite zu garantieren. Das beliebteste Motiv ist dabei das Unterwasser-Restaurant Ithaa. Followers, Likes und damit Aufmerksamkeit garantiert!

Habt ihr einen Instagram-Account? Ertappt ihr euch auch manchmal dabei, dass ihr nach Motiven für euer Profil Ausschau haltet? Postet mir gern eure Meinung zum Thema in den Kommentaren.

Christine

von

Fashionista und Schreiberin, die für Euch auf die Jagd nach guten Looks, spannenden Trends und neuesten Style-Inspirationen geht. Und zwischendurch einen Blick hinter die Kulissen von Ana Alcazar wirft, um über People, Shootings und den ganz normalen Wahnsinn eines kreativen Labels zu berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.