Sep 20, 2018

Wie kombiniere ich… eine Carmenbluse?

Carmenblusen oder Off-Shoulder Blusen sind derzeit voll angesagt. Sie waren DER Look des Sommers, aber es gibt auch gute Neuigkeiten: Nur weil der Herbst vor der Tür steht, ist das noch lange kein Grund, eure Carmenbluse einzumotten. Das schöne Teil lässt sich nämlich auch super im Winter tragen – es will nur gut kombiniert sein.

Der typische Carmenblusenschnitt ist voluminös und feminin. Typisch dafür ist der breite Ausschnitt der die Schultern nur knapp, oder gar nicht bedeckt. Volants oder Rüschen sind auch typische Merkmale für eine Carmenbluse.

Damit der Look nicht zu voluminös wirkt, solltet ihr das Oberteil mit einer schmalen Hose oder einem an der Hüfte schmal geschnittenen Rock kombinieren. Ideal sind zum Beispiel Röhrenjeans oder Tellerröcke, die oben schmal sind und unten weit und glockenförmig auslaufen.

Wem steht eine Carmenbluse?

Mit einer gut geschnittenen Carmenbluse könnt ihr so gut wie nichts falsch machen, denn sie ist ein echtes Figurwunder. Sie betont Dekolleté und macht automatisch schmale Schultern, was feminin und natürlich wirkt. Der fließende Schnitt wirkt zudem lässig und elegant. Wer Hüften, Bauch und Po kaschieren möchte, kann zu längeren Blusen greifen. Ideal, wenn die Carmenbluse schlicht geschnitten ist und lange Ärmel hat: Dann nämlich ist sie nicht nur Freizeit-, sondern auch bürotauglich.

Unsere Carmenbluse Narisa setzt auf hochwertige Seide und ein dezent florales Muster. Wer es lässig mag, kombiniert zur Carmenbluse einfach eine schicke Skinny Jeans und Ballerinas. Mit der Kombi aus lässigem Hippie Rock und bunter Carmenbluse seid ihr im Handumdrehen Festival tauglich. Und im Winter: Kommt einfach eine dicke Cardigan und ein Longscarf darüber. Das ergibt einen super Stilbruch zwischen zarter Bluse und grobem Strick. Perfekt!

STYLE IT… CASUAL!

Die Kombination aus High Waist Skinny Jeans und der weit fallenden Carmenbluse ist ideal. Kombiniert dazu einfach ein paar schicke Ballerinas und eine angesagten Cityrucksack und fertig ist euer Off-Shoulder-Look für die Freizeit.

STYLE IT… WINTERTAUGLICH!

Selbst kalte Tage sind kein Grund, die Carmenbluse im Schrank zu lassen. Mit einer warmen Cardigan und einer kuscheligen Strickhose friert ihr selbst bei Minusgraden nicht in eurer Bluse. Kombiniert das Outfit einfach mit Ugg Boots (gern in kräftigen Farben) und einem Oversized Schal und fertig ist das perfekte Winteroutfit.

STYLE IT… FESTIVAL!

Summertime ist Festival Time. Das perfekte Boho-Outfit lässt sich ganz einfach stylen: Der weit fallende Tellerrock, der oben schmal geschnitten ist, passt super zur romantischen Bluse. Der breite Ledergürtel betont zudem die Taille und sorgt für Hippie-Feeling pur. Dazu passen Bast-Wedges und eine stylische Boho-Bag. Sonnebrille nicht vergessen!

Joana

von

Betreibt eine kreative Wortschmiede. Kosmopolitisch, interkulturell, bunt. In love with: Denim, Strick und Loafers in allen Formen und Farben. Außerdem: Color Blocking und punkige Stilbrüche. Geht gar nicht: Pailletten, Crop Tops, Samt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.