Feb 6, 2020

Seidenschals. 10 Stylingmöglichkeiten für dein Sommer-IT-Piece.

Erinnert ihr euch noch an die Seidenschals unserer Mütter und Großmütter? Dieses Jahr könnt ihr sie aus der Schublade holen. Das einst als spießig geltende Seidentuch feiert nämlich in der kommenden Saison sein fulminantes Comeback! Der Trend kommt übrigens nicht von ungefähr: Schon seit dem Herbst vorigen Jahres sind Scarfprints (inspiriert von den klassischen Mustern von Seiden-Tüchern) der absolute Renner. So ist es kein Wunder, dass Brands wie Burberry, Erdem oder Preem den Seidenschal als das It-Piece schlechthin neu für sich entdeckt haben: Ob klassisch als Halstuch oder nahöstlich inspiriert als Headscarf – die luftigen Tücher sind echte Alleskönner. Erdem beispielsweise drapiert das Piece elegant über eine Schulter und bei Preem funktioniert der Seidenschal sogar im All-Over-Look als Kleid. Hier sind einige Inspirationen, wie ihr eure Seidenschals 2020 stylen könnt.


Der Klassiker: Als Halstuch funktionieren Seidenschals immer und überall. Hier sogar als Hingucker über dem Rollkragenpullover.

So trug man seine edlen Seidenschals früher: ganz klassisch-elegant als Kopftuch. Der Retro-Look ist der Hingucker schlechthin und funktioniert sowohl klassisch (z.B. zum Burberry-Mantel) als auch zum Boho-Chic.

View this post on Instagram

„Jeśli usłyszysz w sobie ten głos mówiący „Nie umiesz malować!”, maluj mimo wszystko, a głos ten ucichnie.” • V. van Gogh _____ Macie takie głosy? Sadystów krytyków w środku, którzy paraliżują każdą czynność, na której Wam zależy? Mój sadysta to mały podstępny sk%^*iel, któremu dałam sobie wmówić, że nie umiem robić rzeczy, które kocham. W pewnym momencie poszło lawinowo: nie umiem pisać, czytać tekstów krytycznych, nie znam się literaturze, modzie, nie umiem szyć, gotować, a nawet sprzątać. Gdy pojawił się Cypisek naturalnie odebrałam sobie nawet matczynej intuicji. Nie zdradzę Wam przepisu na pozbycie się tego wewnętrznego gada. Ale wiem jedno: sam się z głowy nie wyprowadzi. Szczególnie z takiej, która umościła lokatorowi przytulne gniazdko. 😉 Czemu o tym wspominam? Bo dodałam ostatnio stories o tym jak mąż próbuje mi uświadomić, że nie wierzę w swoje umiejętności. Dostałam w odpowiedzi na nie mnóstwo wiadomości oburzenia, niewiary, że jak to nie widzę co umiem? Jak to mam problem z poczuciem wartości?! Że to niemożliwe! A jednak. 🙄 _____ #seasonspoetry #blackdress #polskajestpiekna #parisianstyle #silkscarves #quietchaotics #capturequiet #embracingtheseasons #howtobeparisian #aseasonalshift #country_features #autumnleaves🍂 #autumnlover #autumnoutfit #autumnstyle #autumnmood #provinciallife #myquietbeauty #feelfreefeed #smallmomentsofcalm #naturally_imperfect #amonthoflovely

A post shared by 📸💃🏻Magda Cygan (@mag_gypsy) on

Wie es das Designhaus Erdem schon bei der New Yorker Fashion Week vorgemacht hat, lassen sich Seidenschals auch wunderbar als Schultertuch verwenden. Der Look wirkt super feminin und funktioniert besonders gut zu luftigen Sommerkleidern.

 

Ebenfalls ein Klassiker ist die Variante als Haarband. So ein Schal im Haar bändigt nicht nur eure Wallemähne, er sorgt auch für eine Extraportion Sommerlaune!

Erdem hat, wie kaum ein anderes Label, seine Frühjahrskollektion ganz im Zeichen der Seidenschals designt. Dass der Scarfprint auch als All-Over-Look funktioniert, beweist dieses Bild.

 

Überhaupt ist All-Over vielleicht DER Trend der Saison. Im Frühjahr 2020 können die Tuchprints nicht auffällig genug gestylt werden. Aus den Vollen schöpfen könnt ihr auch, indem ihr das Piece einfach großflächig drapiert.

Wie schön die farbenfroh gemusterten Seidenschals auch als Kopftuch aussehen, beweisen die Designer derzeit auf fast allen Schauen. Als Hingucker funktioniert der bunte Scarf vor allem zu Schwarz, Weiß oder anderen Neutrals.

Neu ist der Gedanke nicht, doch dieser Look funktioniert einfach immer: Der Seidenschal als Gürtel war schon in vergangenen Jahrzehnten ein beliebter Fashion-Hack. 2020 kombinieren wir unsere Seidentücher zu destroyed Jeans im Boyfriend-Cut.

View this post on Instagram

Anzeige || „If I had a flower for every time you made me smile and laugh, I'd have a garden to walk in forever." – Alfred Tennyson🌹♥️🐚 ______________________________ Mein Garten wäre übrigens voller Pfingstrosen. 🤫 Und wie sähe euer Garten aus – und viel wichtiger, wer ist die Person, die für die Blumen in eurem Leben sorgt? Vielleicht solltet ihr dies ja mal beim nächsten Mal, wenn ihr euch seht, verraten…♥️ ______________________________ #myootd #outfitgram #fashionblogger_de #instaquotes #mydailydoseofhappiness #ootd #ootdsubmit #düsseldorf #dusseldorf #summerstyle #sommer2019 #sommeroutfit #summerlook #summervibes #summertime #denimlover #silkbelt #longhairstyles #longhairgoals #fashionlover #dailydose #croppedtop #cropped #inuikii #sandals #summerstreetstyle #streetstyledeluxe #streetstylelook #puffedsleeves #happygirlsaretheprettiest

A post shared by Fashion, Beauty & Lifestyle 🕊 (@tinacarrot) on

DER Sommerlook schlechthin: Der Schal als Bra oder Blusenersatz funktioniert zu Jeans und Röcken gleichermaßen!

Romantisch und mit einem Hauch von Boho funktioniert der Scarf auch als Haargummi-Ersatz.

 

Viv

von

Redakteurin & kreatives Modemädchen, seit 2011 im Ana Alcazar Team. Geht gut: Grunge, Jumpsuits, Oversize Strick, Spitze, Monochrom; Geht nicht: High Heels, Bouclé, Pailletten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.