Mai 15, 2016

Fransen, Patchwork, Minikleider, Denim – Wie stylt man den perfekten 70ties Look?

Die 70er Jahre erleben in der Modewelt gerade ein riesiges Comeback! Seit Alessandro Michele die kreative Führung bei Gucci übernommen hat, sind Redakteure, Blogger und Fashionnistas verrückt nach dem 70er Jahre Look. Typisch sind die Rot- und Brauntöne, Safran- und Senfgelb sowie Zimtfarbende Stoffe und Materialien.

Wenn wir an die 70er denken, kommt uns natürlich sofort die Hippie-Mode der Jugend in den Kopf. Flower Power war angesagt – ausgefallene Schnitte, Peace Zeichen und Blumen so weit das Auge reicht. Man wollte den Schrecken des Vietnamkriegs entgegen wirken, mit bunten Farben, Blumen und wilden Mustern. Im Mittelpunkt stehen nun Frieden, Pazifismus und die neu gewonnene Freiheit. Neben Flower Power ist auch der Folklorestil sehr beliebt. Während in den 60er Jahren die Kleider doch eher sehr kurz waren, werden die Rock und Kleiderlängen in den 70er Jahren wieder verlängert. Frauen tragen bodenlange Kleider und Röcke, Hemdblusenkleider, Faltenröcke und Tweed-Röcke.

Doch wie stylt man den Look jetzt alltagstauglich ohne wie ein Abklatsch von Veruschka auszusehen? Wunderbar eignen sich Jeans Kleider mit bestickten Muster, die an den Folklore-Stil erinnern, alternativ bieten sich auch auch Spitzen oder Fransenkleider an. Zu dem Look einfach ein Paar cooler Sneaker mit Plateausohle und eine lässige Fransen-Jacke kombinieren, schon habt ihr einen super 70s Look. An heißen Tagen bietet es sich an auf volle Länge zu gehen und auf ein Maxikleid zurück zu greifen – bestenfalls mit Paisley- oder Blumenmuster.

Und wie sieht es Beauty-Technisch aus in den 70ern? Flüssiger Eye Shadow in Grün, Violett oder Silber, heller Lippenstift mit Perlglanz waren super angesagt. Die Discobewegung trug sehr gerne dick auf, während die Blumenkinder auf einen natürlichen, sonnengebräunten Teint setzten. Die Haarmode war im Kontrast zu den folgenden 80er Jahren eher dezent und natürlich. Frauen trugen ihr Haar offen, lang und in der Mitte gescheitelt.

Was haltet ihr vom Comeback der 70er Jahre? Macht ihr den Trend mit? Schreibt mir in den Kommentaren!

Caspar

von

Ob in der Bloggerwelt, auf Facebook, Instagram oder Pinterest, ich decke für euch jeden Trend auf. Als angehender Modejournalist und Blogger, bin ich immer auf der Suche nach neuer Inspiration und dem Extravagantem. Bei Ana Alcazar habe ich im September 2015 gestartet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.