Nov 19, 2020

Gut bemäntelt. Manteltrends für den Winter 2020

Du bist noch auf der Suche nach einem neuen Mantel, der dich gut gestylt durch den Winter bringt? Dann bist du hier goldrichtig. Wir haben uns auf die Suche nach den aktuellsten Manteltrends 2020 gemacht und sind fündig geworden. Hier sind die schönsten Mäntel für die Wintersaison 2020/2021.

►Very british: Der Longcoat im Karomuster

Sie waren bereits im letzten Winter sehr angesagt und werden es auch in dieser Saison sein: Lange Mäntel liegen total im Trend. Ist auch kein Wunder, schließlich halten die langen Coats uns von Kopf bis Fuß warm. Der lässige Oversize-Cut sieht, besonders in Kombination mit schicken Boots oder auch flachen Sneakern extrem cool aus. Gerade das Karomuster macht aus dem langen Mantel ein absolutes It-Piece und ein Lieblingsteil, das uns so richtig ans Herz wächst. Tipp: Großen Frauen stehen die Longcoats super. Kleine Frauen können hingegen in den überlangen Mänteln gerne mal untergehen. Am besten also mit hohen Schuhen stylen, dann kann nichts schief gehen!

previous arrow
next arrow
Slider

►Gut geknöpft: Der Dufflecoat

Er zählt zu den Klassikern der Wintermode – der Dufflecoat. Sein klassischer Schnitt und die charakteristischen Knebelverschlüsse waren schon in den 1940ern und 50ern extrem angesagt. Und der Dufflecoat war nie gänzlich aus der Mode – heute feiert er ein fulminantes Comeback und hält uns auch richtig schön warm. Zum Dufflecoat passen derbe Boots und Jeans super, er lässt sich aber auch mit schmalen Röcken und Ankleboots super stylen.

previous arrow
next arrow
Slider

►Kuschelig: Der Teddymantel

Teddymäntel bleiben im Trend und zählen auch in der Wintersaison 2020 zu den Lieblingsteilen der Fashionistas. Die flauschigen Mäntel halten mega warm und lassen sich unterschiedlich stylen. Gerade im angesagten Boho-Chic machen sich die Kuschelmäntel super. Tipp: Kombiniere deinen Teddymantel am besten mit neutralen Farben, zum Beispiel mit einer beigen oder schwarzen Stoffhose im derzeit angesagten Karomuster!

previous arrow
next arrow
Slider

►Wild: Mäntel im Animalprint

Animalprints sind seit Jahren im Trend. Der Klassiker ist natürlich der berühmte Leo-Mantel mit Leopardenmuster. Das schicke Teil ist ein absoluter Hingucker und lässt sich wunderbar stylen und kombinieren. Tipp: Trage deinen Leomantel am besten offen und kombiniere ihn mit schwarzen Skinny-Jeans und hohen Ankleboots oder einem knielangen Bleistiftrock für den ultimativen Glam-Faktor!

previous arrow
next arrow
Slider

► Das gewisse Etwas: Fransenmantel

Vichy Karo ist ein klassisches Karomuster und seit vielen Jahrzehnten ein echter Evergreen. Auf dem halblangen Mantel mit locker schwingendem Fransensaum macht sich das charakteristische Muster super und sorgt für echte 60s Vibes. Der Kurzmantel lässt sich super kombinieren und möchte am liebsten mit einem klassischen Outfit im Jacky-Kennedy-Look gestylt werden.

previous arrow
next arrow
Slider

► Robust: Der Military-Mantel

Wir kennen dieses Piece aus den klassischen Mantel- und Degen-Filmen, doch der Military-Mantel ist ein echtes Schmuckstück. Charakteristisch ist der Stehkragen, die aufgesetzten Taschen und natürlich die Goldknöpfe, die diesem Wollmantel das gewisse Extra verleihen. Der maskulin wirkende Mantel verliert seine Strenge, wenn du ihn mit High-Heels kombinierst!

previous arrow
next arrow
Slider

 

Lust auf mehr? Alle aktuellen Manteltrends von Ana Alcazar findest du hier!
Joana

von

Betreibt eine kreative Wortschmiede. Kosmopolitisch, interkulturell, bunt. In love with: Denim, Strick und Loafers in allen Formen und Farben. Außerdem: Color Blocking und punkige Stilbrüche. Geht gar nicht: Pailletten, Crop Tops, Samt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.