Dez 10, 2018

21 Silvester-Outfits. Für jede Party der perfekte Look.

Aktualisiert am 2. Dezember 2021

Schon wieder ist ein Jahr vorbei: Silvester steht vor der Tür – und damit die beste Gelegenheit, sich in Schale zu werfen und nach allen Regeln der Kunst zu stylen. Im Gegensatz zum traditionelleren Weihnachtsfest könnt ihr jetzt alle Register ziehen – und euch funkelnd, schimmernd und megasexy präsentieren. Lasst die Korken knallen. In style.

Denn viel zu selten bietet sich die Gelegenheit, ein richtig edles Abendkleid zu tragen. Oder mit Allover-Paillettenlooks einen glänzenden Auftritt hinzulegen. Dabei spielt natürlich die Art der Silvesterfeier eine entscheidende Rolle. Je nachdem, ob ihr zur Dinner- oder Cocktailparty eingeladen seid, auf ein klassisches Silvesterkonzert geht, bei Freunden feiert oder im Rhythmus der Beats in einem Club in ein bewegtes 2022 tanzt – wenn ihr noch Inspiration für euer spektakuläres Silvesteroutfit braucht, seid ihr hier richtig. Für welches Silvester-Outfit entscheidet ihr euch dieses Jahr?

Glanz und Gloria: Pailletten

Wohl kaum etwas passt besser zu Silvester als das ganz große Funkeln. Pailletten mit Farbverläufen zählen übrigens zu den begehrtesten Trends und sehen mit wärmenden Fake Fur Jacken beim Anstoßen im Freien toll aus. Zu den extrovertierten Ana Alcazar Kleidern passen spitz zulaufende Pumps, welche die Beine optisch gleich doppelt verlängern. Wenn ihr zum Mitternachts-Feuerwerk nicht frieren wollt, könnt ihr euch mit Overknees nicht nur für die heißeste, sondern auch für die wärmste Lösung zu den kurzen Kleidern entscheiden. Eine Etui-Clutch und eine lockere Undone-Frisur schaffen echtes Disco-Party-Feeling.



Verführungskünstler: Spitze

2022 wird hoffentlich ein Traumjahr – und mit Spitzen-Looks könnt ihr gleich zauberhaft starten. Mit ihrer vielversprechenden Transparenz und kunstvollen Ornamenten oder schmückenden Blumendesigns wirken sie immer äußerst sinnlich. Da Spitze schon sehr viel hermacht, müssen es nicht die ganz hohen Heels sein: Kitten Heels sorgen dafür, dass ihr die ganze Nacht im Edel-Club durchhaltet. XS-Etui-Clutch und rote Lippen sind ein stilvolles Finish.



Symbiose aus Kultiviertheit & Weiblichkeit: Abendroben

Atemberaubend schön wie sie sind, strahlen Abendroben auf Silversterkonzerten oder beim luxuriösen Dinner häufig etwas Majestätisches aus. Meistens sind sie bodenlang und strecken damit automatisch die Silhouette, was ausgesprochen elegant wirkt. Umwerfende Details wie florale Stickereien oder Strass-Besätze lenken die Blicke auf das Dekolleté, Cut-outs betonen den Rücken. Mit zartem Schmuck, hohen Schuhen sowie einer auffälligen Statement-Clutch verleiht ihr dem Outfit noch mehr Glamour. Wow!



Weniger ist mehr: Minikleider

In diesen Outfits könnt ihr euch die ganze Nacht wohlfühlen – auf der Party bei Freunden überzeugt ihr mit einem coolen, individuellen und eigenwilligen Look. Sling-Pumps oder Peeptoes passen. Wer einen besonders unkonventionellen Style wählt, trägt zum asymmetrischen Karo-Look extralange Overknees in Wildleder. Wow! Must-have: Ein langer Mantel ohne Revers für den Weg zur Party.



Frechheit siegt: Fransenkleider

Fransendetails bringen Bewegung in jeden Look und erinnern immer ein bisschen an die Charleston-Ära. Meist tauchen sie am Rock oder partiell am Oberteil auf. Ein absoluter Star-Look mit hohen Glam-Faktor entsteht, wenn Fransen allover auftreten – wie bei dem schwarzen Ana Alcazar Kleid Wyssle, das durch den fließenden Cut die feinen Fäden noch mehr zum Schwingen bringt. (Gibts übrigens auch in weiß!) Für Extra-Glamour: Mit mondänen Stilettos ausführen. Wer will setzt mit rockigeren Accessoires noch einen Akzent.



Die coole Alternative: Jumpsuits

Glamour, Baby! Für die beste Party des ganzen Jahres gibt es für alle, die kein Kleid tragen wollen, die Lösung: den Jumpsuit. Meist mit spektakulärem Oberteil bei fließend eleganter Hose steht der Einteiler für selbstbewusste Weiblichkeit. Eine betörende Mischung – entweder mit Allover-XXL-Paillettten, ärmellosem Glitzer-Top oder mit Gürtel zur Taillenakzentuierung garniert. Mit Stiefeletten, welche den metallischen Schimmer des Oberteils zitieren und einer schlichten Tote Bag ausgehfein. Ein Blazer setzt eine elegante Note, mit Lederjacke und Ankle Boots stylt ihr den Overall für den Club.



Red is Queen: Rote Kleider

Schön stark. Rot gibt als Signalfarbe schon das ganze Jahr den Ton an. Wenn das kühle Cherry Tomato oder das gedecktere Chili Oils dann auf besondere Cuts, auffällige Ärmel oder Details aus Spitze oder Glitter treffen, steht dem perfekten Auftritt nichts mehr im Wege. Ankle Boots mit Blockabsatz machen das Outfit cooler und stellen sicher, dass ihr bis in die frühen Morgenstunden mühelos auf den Beinen bleibt.



Wenn ihr wollt, wird euer Look ein stylisher Silvesterkracher! Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern & vor allem eine zauberhafte Partynacht- wo auch immer ihr seid!

von

Meine Liebe zu Mode und Kommunikation hat mich zu Ana Alcazar gebracht – als Texterin & Konzepterin in der klassischen Werbung groß geworden, schreibe ich seit fast 10 Jahren für unser Münchner Designerlabel. Im Redaktionsteam bin ich für alle Corporate-Themen zuständig, außerdem befasse ich mich hier mit aktuellen Trends & meinem Herzensthema Gleichberechtigung,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.