Jan 10, 2015

How to style: Holzfäller Boots

Momentan lässt der Winter in Deutschland ja noch etwas auf sich warten und statt dicker weißer Flocken gibt’s meist nur große, nasse Regentropfen. Gummistiefel sind da angebrachter, als irgendwelche warmen Boots, aber ich möchte mich heute mit einem Schuhtrend beschäftigen, der sowohl für nasskaltes Regenwetter, als auch für eisige Wintertage geeignet ist. Die Rede ist von derben Holzfäller Boots zum Schnüren.

Diese Schuhe gibt es für Frauen und für Männer und da sie meist ein dickes Profil haben, sind sie absolut glatteistauglich. Die Schuhe gibt es sogar mit Lammfell gefüttert, sodass sie schön warm sind. Doch wie kombiniert man diese doch sehr klobigen Schuhe im Alltag? Bequemlichkeit ist ja nicht alles und bei allen praktischen Aspekten: Ein bisschen gut aussehen sollte es dann doch. Kann man solche Schuhe überhaupt zu schickeren Klamotten tragen, oder ist das doch mehr was zum Parka und zur Jeans? Ich zeige euch heute drei unterschiedliche Looks mit den praktischen Boots und verrate euch, welche Tricks es gibt, damit die Schuhe nicht allzu derb wirken.

Mädchenhaft und lässig
Dieser Look mit zarten Pastelltönen, cooler Fake Fur Jacke und Hut ist besonders mädchenhaft und trotzdem cool und lässig. Die Holzfäller Boots sind hier eine tolle Alternative zu Sneakers und vor allem etwas wärmer und robuster. Wichtig: Der kleine Streifen Haut, der zwischen Schuhen und Hose zu sehen ist, streckt das Bein etwas und man wirkt größer, als wenn die Hose genau mit den Schuhen abschließen würde. Die Hose in diesem Outfit ist übrigens eine sogenannte „Mom Jeans“. Den Schnitt kennen einige vielleicht noch von früher und momentan sind Hosen mit hoher Taille und geradem Bein wieder total angesagt.

timberland boots
Schick und aufregend
Dieses Outfit ist ein tolles Beispiel dafür, dass auch derbe Holzfäller Boots richtig kombiniert sehr schick aussehen können. Das fließende Kleid mit transparenten Teilen ist natürlich vor allem im Wind ein Hingucker und funktioniert auch bestens mit den klassischen Pumps. Die Holzfäller Boots stylen den Look ein bisschen runter, ohne ihm die nötige Eleganz zu nehmen. Das Geheimnis liegt in der Variante der Schuhe. Neben den klassischen, hellbraunen Boots gibt es die Schuhe natürlich auch in einigen anderen Farben und gerade Creme, wie hier, wirkt da schon etwas eleganter als Braun.

timberland boots kleid
Klassisch und cool
Dieser Look ist wohl der alltagstauglichste, um die Schuhe cool zu kombinieren. Mit Farben wie Weiß, Schwarz und Grau kann man eigentlich nie etwas falsch machen und die Schuhe sind in diesem Look wirklich ein Hingucker. Übrigens unterscheiden sich die Holzfäller Boots doch sehr von Rockerstiefeln a là Doc Martens. Letztere sind nämlich um einiges klobiger und bei den Holzfäller Stiefeln gibt es bei den Modellen für Frauen wirklich einige, die einen schönen, schmalen Fuß machen.

timberland boots klassisch
Wie gefallen euch die Stiefel? Ich finde sie wirklich cool und für mich sind sie eine tolle und warme Alternative zu den Lammfell Boots, in denen man meiner Meinung nach aussieht, wie der Yeti höchstpersönlich.

Eure Anja

Bilder: lookbook.nu/Bilder sind direkt mit der Quelle verlinkt.

Avatar

von

Studentin und Bloggerin. Neben meinem eigenen Blog „Stylejunction“, den ich zusammen mit meiner Mitbewohnerin betreibe, bin ich seit Februar 2014 ein Teil des ana alcazar Teams. Was ich mag: Unifarbene Kleider und Oversize Cardigans. Was ich nicht mag: Aufgewärmte Trends wie Schlaghosen und Crop Tops. Auf dem ana Blog halte ich euch über die verschiedensten Trends und Looks auf dem Laufenden, verrate euch, wie ihr euch wie die Stars stylt und gebe Modetipps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.