Jul 16, 2021

Naranja, olé! Orange rockt den Sommer 2021

Aprikosen, Nektarinen, Honigmelone, Aperól Spritz … Alles, was im Sommer schmeckt hat einen gemeinsamen Nenner: Die Farbe Orange! Grund genug also für eine Liebeserklärung an die vielleicht fröhlichste Farbe überhaupt. Orange ist in diesem Sommer die Trendfarbe schlechthin und das hat seinen Grund: Laut Farbpsychologie wirkt Orange appetitanregend, stimulierend und macht gute Laune.

Doch rein modisch gesehen ist Orange nicht unbedingt einfach, das muss man zugeben. Schon in Sachen Kombinationsmöglichkeiten braucht die Knallfarbe ein wenig Fingerspitzengefühl und dann ist da noch die Sache mit dem Teint: Viele glauben nämlich, dass Orange blass macht, doch auch hier kommt es, wie so oft, auf die Nuance an. Ich verrate euch, wie ihr Orange diesen Sommer so richtig rocken könnt!

Sommerfarbe 2021 Orange – Wem steht’s?

Die Vorurteile gegen die Signalfarbe Orange sind zahlreich: Viele fürchten nämlich, in Orange wie ein Bauarbeiter auszusehen, oder ihnen ist die Farbe einfach einen Tick zu laut. Dabei steht Orange fast jedem, ganz besonders aber Herbsttypen und Sommertypen, also Menschen mit einem warmen Hautton und blonden oder brünetten Haaren. Wer eine eher blasse Hautfarbe hat, sollte zu dunkleren Orangetönen greifen, Menschen mit dunklerer Haut können auch mal die pastellige Variante austesten.



Du möchtest dich erstmal an die neue Knallfarbe herantasten? Dann gilt wie immer die Styleregel: Erstmal mit Accessoires spielen! Ein orangefarbenes Halstuch, eine Kette oder auch eine Handtasche in Orange werten jedes Sommeroutfit auf.

Tipp: Wer die Wirkung abmildern möchte, trägt Orange als Hose oder Rock, statt als Oberteil. Denn je näher eine Farbe dem Gesicht ist, umso stärker die Wirkung.

Color-Blocking oder Nude? Wie kombiniert man Orange am besten?

Orange ist eine Signalfarbe, die nur in Ausnahmefällen andere Signalfarben neben sich duldet. Will heißen: Die Kombi Orange-Rot oder Orange-Gelb ist schnell zu viel. Kombiniert daher eure orangefarbenen Pieces lieber mit neutralen Farben. Orange passt super zu Weiß, aber auch zu kontrastreichen Erdtönen wie Dunkelbraun. Super funktioniert Orange  auch zu kühlen Farben wie Kobaltblau, Hellblau, Lila, Grün oder Pink. Gerade die Farben Blau & Orange sowie Pink & Orange gehen in diesem Sommer eine heiße Liaison ein.

 

Mit der Kombi Orange-Schwarz sollte man aber vorsichtig umgehen – gerade wenn noch Muster im Spiel sind, wirkt man in dieser Kombination schnell wie ein Marienkäfer.

Und in Sachen Accessoires? Klar ist, je wärmer eine Farbe ist, umso besser wirkt sie in Kombination mit kühlen Farben. Silberschmuck wirkt daher bei Orange immer besser, als Ketten oder Ohrringe in Gold. Und wer erstmal dezent starten möchte, der gönnt sich einfach ein paar Schuhe in der Trendfarbe Orange.

Im Urlaub oder Office – Orange geht 2021 immer!

Orange ist seit jeher die typische Streetwear-Farbe. War sie in den 70s noch als Hippie-Flower-Power-Farbe beliebt, so trug man sie in den 90ern eher im Skater-Kontext, zum Beispiel als Baggy-Pant oder Hoodie. Heute feiert Orange sein fulminantes Comeback und hat als typische Sommerfarbe natürlich vor allem im Urlaub Hochsaison. Als Beachdress, Bikini oder auch zum Stadtbummel – orange macht einfach super gute Laune.

Orange ist aber nicht nur eine Sommer-Sonne-Spaß-Farbe, die man höchstens am Strand tragen kann. Auch im Business-Kontext sieht Orange einfach klasse aus. Mutige tragen die Statementfarbe als  All-over-Look mit Hosenanzug. Etwas dezenter wird es in der Kombi Kombi orangefarbener Blazer, Lieblingsjeans und schlichte weiße Bluse – die Knallfarbe wertet jedes Office auf und signalisiert Selbstbewusstsein der Trägerin.

von

Betreibt eine kreative Wortschmiede. Kosmopolitisch, interkulturell, bunt. In love with: Denim, Strick und Loafers in allen Formen und Farben. Außerdem: Color Blocking und punkige Stilbrüche. Geht gar nicht: Pailletten, Crop Tops, Samt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.