Dez 13, 2017

Schicht um Schicht. Layering-Looks für grenzenlose Styling-Fantasien.

Kurz über lang, Kleid über Hose, Strick über Spitze über Kunstleder – Layering-Looks schaffen mit ihrem Drunter und Drüber ungesehene Outfits. Experimentierfreude ist dabei ausdrücklich erwünscht. Horizontale Linien arbeiten Schicht um Schicht mit vertikalen Linien. Gegensätze ziehen sich umso mehr an: Blickdicht versteht sich mit Transparenz. Weites ergänzt Schmales. Fake-Fur mischt überall mit. Das Ergebnis: Lässig, cool – oft glamourös.

Für unser Ana Alcazar Editorial Shooting haben wir die Fashion-Gesetze neu definiert. Achtet auf jedes Detail und lasst euch von den wild-kreativen Layering-Kompositionen inspirieren.

Let’s layer – now. In Munich.















Was für eine Mischung! 5 ultimative Tipps für cooles Layering.

Tipp Nr. 1: Mischt Kunstleder, Spitze, Strick und Fake-Fur – ​das Geheimnis des perfekten Layering-Looks liegt in einem Materialmix voller Gegensätze.

Tipp Nr. 2: Lasst hie und da ein Stück Stoff herausblitzen. Beim Layering sollen sich die Saumabschlüsse der einzelnen Pieces deutlich unterscheiden – spielt gezielt mit den Längen.

Tipp Nr. 3: Behaltet die Silhouette im Blick – wenn es zu voluminös wird, kombiniert ein enges, körperbetontes Teil dazwischen.

Tipp Nr. 4: Feinarbeit – achtet auf die Farbwahl. Sanfte Abstufungen wie Crème, Beige und Hellbraun in einem Look oder Schwarz, Grau und Blau sehen besonders edel aus.

Tipp Nr. 5: Bei aller Layering-Liebe – bitte nicht übertreiben: drei sichtbare Lagen sind genug. Alles andere trägt zu dick auf. Ein grober Strickschal oder eine Mütze verleihen den letzten Schliff.

Traut ihr euch? Dann macht euch an die Schichtarbeit und schreibt mir, welche Teile ihr für euren Lieblings-Lagenlook der Stunde kombiniert. Viel Spaß dabei.

 


Credits:
Photographer: Sacha Tassilo Höchstetter

Styling: Petra Deglmann
Model: Sarah R. | Talents Models Munich

Christine

von

Fashionista und Schreiberin, die für Euch auf die Jagd nach guten Looks, spannenden Trends und neuesten Style-Inspirationen geht. Und zwischendurch einen Blick hinter die Kulissen von Ana Alcazar wirft, um über People, Shootings und den ganz normalen Wahnsinn eines kreativen Labels zu berichten.

1 Kommentar

  • Avatar Laura says:

    Super schöner Post mit tollen Kombinations-Idden. Ich stehe ja total auf Layering. Natürlich besonders im Winter! Outfits sehen so immer gleich viel lebendiger aus, weil einfach viel passiert.
    Bei Ketten mag ich den Stil auch besonders. Letzte Woche waren bei ella-juwelen.de viele Ketten im Sale, da habe ich direkt zugeschlagen. Freue mich schon auf die Lieferung. Happy Layering! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.