norweger pullover
Nov 25, 2014

How to style: Norweger Pullover

Manche Klassiker sind einfach nicht totzukriegen und dazu gehört ganz klar auch der Norweger Pulli. Ob in rot, schwarz oder grün, mit Elchen und Rentieren oder Schneeflocken, die unverkennbaren Musterungen begegnen uns jedes Jahr um die Weihnachtszeit wieder und fast jeder von uns hat so ein Teil im Schrank. Aber sind die kuscheligen Pullis nur was für den Glühwein auf der Hütte oder auch was für echte Fashionistas? Ich habe euch heute drei Looks rausgesucht, die ich eigentlich ganz cool finde und verrate euch, wie ihr die beliebten Pullis richtig stylt.

Cool und klassisch
Das ist wohl der klassische Look für einen Norweger Pullover. Mit Jeans und Booties und zu einem kuscheligen Mantel ist dieser Look perfekt zum Shoppen an kalten Wintertagen aber auch zum Spaziergang an der frischen Luft oder für ein Kaffee Date mit der besten Freundin. Besonders lässig: Braune Schuhe und Tasche machen den Look besonders cool und winterlich.

norwegian jeans
Lässig im Oversize Look
Dieser Look ist besonders bequem und alltagstauglich. Der bunte Cardigan im angesagten Oversize Schnitt ist dabei sicherlich kuschelig warm und kann sowohl zur Boyfriend Jeans, als auch zu einer schwarzen Hose oder einem schlichten Kleid und einer dunklen Strumpfhose getragen werden. Mütze auf und der Look ist perfekt.

norwegian bunt cardigan

Schick in schwarz weiß
Auch Norweger Pullis können etwas schicker gestylt werden, wie zum Beispiel hier mit einem schwarzen Rock und hohen Stiefletten. Die dunkle Sonnenbrille peppt den Look nochmal auf und ist übrigens generell nicht nur im Sommer ein Must have Accessoire.

norwegian rock

Habt ihr auch einen oder mehrere Pullover im Norweger Muster? Ich muss ja gestehen, ich besitze gar keinen, vielleicht lege ich mir aber für diesen Winter doch mal einen zu.

Eure Anja

Bilder: Lookbook.nu, Bilder sind direkt mit der Quelle verlinkt.

Avatar

von

Studentin und Bloggerin. Neben meinem eigenen Blog „Stylejunction“, den ich zusammen mit meiner Mitbewohnerin betreibe, bin ich seit Februar 2014 ein Teil des ana alcazar Teams. Was ich mag: Unifarbene Kleider und Oversize Cardigans. Was ich nicht mag: Aufgewärmte Trends wie Schlaghosen und Crop Tops. Auf dem ana Blog halte ich euch über die verschiedensten Trends und Looks auf dem Laufenden, verrate euch, wie ihr euch wie die Stars stylt und gebe Modetipps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.