Jun 22, 2020

Get the Look: Allison Janney

Westwing-Star Allison Janney beweist, dass man auch jenseits der 40 in Hollywood erfolgreich sein kann, trotz des Jugendwahns! So gewann sie 2018 für ihre Nebenrolle im Drama „I, Tonya“, nicht nur einen Oscar, sondern heimst seit Jahren auch einen Emmy nach dem anderen ein. Derzeit sieht man sie in der Comedy-Serie „Mom“ sowie in „Masters of Sex“.

Die Schauspielerin und bekennende Feministin gilt als freimütig und geradlinig und das spiegelt sich auch in ihrem Stil wider. Allison Janneys Looks sind stets auf den Punkt: Schnörkellos und ohne viel Schnickschnack, aber immer elegant und zeitlos.

HIER MEINE DREI LIEBLINGSLOOKS VON ALLISON JANNEY ZUM NACHSTYLEN

Ein echter Hingucker ist dieses traumhaft geschnittene Paillettenkleid in silber. Allison Janney kombiniert das halblange Etuikleid mit schlichten Mary-Jane-Peeptoes und einer schwarzen Clutch. Viel Schmuck braucht es bei diesem Dress tatsächlich nicht, denn die Pailletten funkeln ja bereits mit Allisons Augen um die Wette. Der schmale Schnitt des Kleides wird aufgelockert durch die locker fallenden offenen Haare. Mehr braucht es nicht, für den perfekten Red-Carpet Look!

Dass Allison Janney auch romantisch kann, beweist sie mit diesem Traumkleid in weißer Spitze. Das kurze A-Linien-Kleid mit Rundhalsausschnitt und auffälliger Stickerei wirkt sehr elegant und feminin. Allison kombiniert das Dress mit filigranen Sandaletten in Silber und einer dazu passenden Clutch. Das Kontrastprogramm zum romantischen Kleid findet hingegen frisurtechnisch statt: Statt Wallemähne präsentiert die Schauspielerin einen streng geschnittenen Bob mit akkuratem Pony.

Ein echter Traum ist dieses blaugemusterte Maxikleid mit schmalen Trägern und Empire-Taille. Das Kleid ist zwar schmal geschnitten, fällt aber ganz locker und zart bis zum Boden und ist so ultra-elegant. Dazu trägt Janney ein funkelndes Diamantarmband und lange Ohrringe, die die fließende Silhouette aufgreifen und betonen.

Joana

von

Betreibt eine kreative Wortschmiede. Kosmopolitisch, interkulturell, bunt. In love with: Denim, Strick und Loafers in allen Formen und Farben. Außerdem: Color Blocking und punkige Stilbrüche. Geht gar nicht: Pailletten, Crop Tops, Samt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.