Mrz 15, 2017

Frühlingsgefühle pur! Total verknallt in die neue #Stargirl Kollektion.

Kennt ihr das auch? Bei mir ist es jedes Jahr das Gleiche: Egal, wie kalt oder ungemütlich es draußen noch ist, ab Februar ist bei mir der Winter in Sachen Fashion abgehakt. Für mich beginnt die Jagd nach den heißesten Trends und den coolsten Must-haves für den Saisonwechsel. Dazu screene ich die Catwalks und stöbere die brandneuen Kollektionen diverser Labels durch. Ich liebäugle mit dem einen oder anderen Style oder flirte mit Accessoires. Bis ich mich dann so richtig verliebe …

Ab dann gibt es kein Halten mehr: Kribbeln im Bauch, Will-Haben-Wünsche und leuchtende Augen – solange bis die neuen Teile in meinem Schrank hängen. Genau das ist mir jetzt mit der neuen Ana Alcazar Kollektion #Stargirl passiert. Ich stelle euch heute meine Favorites vor. Diese fünf Looks stehen ganz oben auf meiner Spring Wishlist 2017 und wandern bald in meinen Schrank.

I #LoveDiversity: Influences from all around the world

Ana Alcazar Maxikleid Flamencis

Los geht’s mit einem Farbknall. Kein Look steht für mich mehr für Lebensfreude und Summer-Feeling als das Maxikleid Flamencis. Starke Töne. Farbenpracht. In dieses Dress mit der verspielten Deko am Ausschnitt habe ich mich Hals über Kopf verliebt. Was für eine Mischung: Color-Blocking-Optik, die Farben Südamerikas und dezente Ethno-Prints. #LoveDiversity als Spring-Message des Labels Ana Alcazar nimmt hier Gestalt an. Für mich ist das Dress mehr als ein Stück Stoff. Das Maxikleid ist eine Ode an die pure Lust zu leben. Und, mit Schnürsandaletten kombiniert, mein Top-Favorite für den Sommer.


Hip Hippie Hooray – das ist mein Jumpsuit-Hit

Ana Alcazar Jumpsuit Felouris


Neue Saison. Neuer Jumpsuit. Weil er einfach coole Beine macht. Und so unkompliziert ist. Und für fast alles zu haben ist. Seit zwei Sommern bin ich verrückt nach den praktischen Einteilern. Diese Saison fällt meine Wahl auf den lässigen, monochromen Jumpsuit mit dem Retro-Print. Mit seiner schmalen Passform und den weit geschnittenen Beinen sitzt er besonders leger. Am Besten gefällt mir aber der eingearbeitete Zipper, der den Retro-Look zusätzlich unterstreicht. Ich werde ihn mit Sneakers tragen. Jump, jump, for my love!


Red Red Rose – korallenrote Welt

Ana Alcazar Off-Shoulder Kleid Flaris


Freie Schultern soweit das Auge reicht – der Off-Shoulder Trend ist ganz eindeutig aus dem letzten Sommer übergeschwappt. Und ich finde ihn nach wie vor toll. Ein Dress mit freien Schultern gehört also auf jeden Fall in meine Sommer-Garderobe. Das Off-Shoulder-Kleid aus korallenroter Brokat-Spitze ist eine spannende Mischung. Schon auf den ersten Blick. Und auf den zweiten umso mehr. Das Material und der Cut sind eine coole Kombi, die auffällt und sich ganz unterschiedlich stylen lässt. Die Farbe ist außergewöhnlich und macht Lust auf Sommer. Mit leicht gebräunter Haut und Wedges gebe ich für den Look absolute Blickfang-Garantie.


Von Kopf bis Fuss auf Exotic eingestellt

Ana Alcazar 7/8 Hose Fideloy & Ana Alcazar Stehkragen Top Fidelora

Dschungelfieber in der City. Dass dieser Sommer Tropical Prints liebt, habt ihr sicher schon auf sämtlichen Trendportalen gelesen. Auf der 7/8 Hose finde ich die Prints besonders gelungen. Allein schon der starke Kontrast mit Schwarz bringt die Blüten zum Strahlen. Mich erinnert besonders das Top mit dem hohen Kragen an die japanische Kimono-Tradition. Alles in allem steckt der Look voller extravaganter Details, kommt insgesamt aber sehr cool rüber. Und genau das finde ich das Spannende daran.


Auf Zick-Zack-Kurs

Ana Alcazar Ajour Blouson Fendory


Seit letztem Sommer heiß diskutiert und vielgetragen ist der Bomberjacken-Trend. Viele Labels arbeiten mit Stickereien, Blütendesigns oder Stripes, um den bekannten Cut mit dem traditionellen Bund neu zu interpretieren. Ich hab schon einige Designs gesehen, finde den Ajour-Mix auf dem Ana Alcazar Blouson aber besonders hip. Auch die verschiedenen Nude- und Rosé-Töne in Kombi mit Schwarz machen sich echt gut. Insgesamt ein souveräner Stilmix, der das Zeug zum All-Time-Favorite hat.

So, das war’s von mir. Meine Highlights sind schon im Warenkorb. Ihr könnt ja selbst mal stöbern. Viel Spaß beim Jagen eurer Favorites!

Artikel jetzt teilen:
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInEmail this to someone
Christine

von

Fashionista und Schreiberin, die für Euch auf die Jagd nach guten Looks, spannenden Trends und neuesten Style-Inspirationen geht. Und zwischendurch einen Blick hinter die Kulissen von Ana Alcazar wirft, um über People, Shootings und den ganz normalen Wahnsinn eines kreativen Labels zu berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.