Aug 23, 2017

Fashion-Editorial: One day in São Paulo

Jumpsuits als cooler Urban-Style. 

São Paulo’s Beat-per-minute ist schnell. Sehr schnell. Die gewaltige Metropole ist nicht nur das Herz der Wirtschaft, sie gibt auch kosmopolitisch-kulturell den Ton an. 120 Museen sprechen für sich. Es gibt wenig abwechslungsreichere Orte auf der ganzen Welt. In dem hypermodernen Hochhausmeer wimmelt es nur so von Straßen – mit über 250.000 Stores und schillernden Einkaufszentren. Stadtautobahnen haben bis zu 10 Spuren und führen an Betonwüsten und Armenvierteln vorbei. Wer das alles einmal überblicken will, fährt am besten hoch in den 43. Stock in das Panoramarestaurants des Edifício Itália.

Die Mega-City liebt die Vielfalt und zeigt an jeder Ecke ein anderes Gesicht: Händler und Straßenkünstler treten neben Business-Leuten, stylishen Fashionistas und Wachmännern auf. Auch die gehören wegen der hohen Kriminalität zum Bild. Einwanderer aus Italien, Japan und Deutschland haben die Stadt geprägt – nicht nur kulinarisch. Wer es sich leisten kann, lebt nach dem Motto: Work hard. Party hard. São Paulo erkennt Trends schnell. Den typischen Hipster-Style gibt es schon seit Jahren. An vielen Wänden finden sich Graffitis und Streetart-Künstler aus São Paulo sind weltbekannt.

Meet Ana Alcazar@São Paulo: Passend zum urbanen Flair der Mega-City präsentieren wir euch in unserem exklusiven Editorial Shooting unsere schönsten Jumpsuits. Weil nichts passender ist, für den pulsierenden Charme voller spannungsreicher Widersprüche in einer der größten Metropolen.

Folgt dem Rhythmus der Stadt in edlen Jumpsuits!

Trefft Ana Alcazar auf der bekanntesten Straße Brasiliens, der Avenida Paulista. Und lasst euch im Finanzzentrum von den Glas- und Betontürmen der Großbanken beeindrucken. Verliebt euch in der Rua Oscar Freire, der exklusiven Einkaufsmeile, in Designerstücke. Genießt die Kunst im Tomie Ohtake Institute und findet Muße im großzügigen Stadtpark Parque do Ibirapuera. Zwichendurch gönnt euch einen starken, schwarzen Cafezinho im Cafe Madeira. Nach dem Abendessen im Restaurant Dalva E Dito lockt euch die Skybar des Designhotels Hotel Unique. Die skulpturale Architektur ist schon von weitem zu sehen. Der Ausblick von oben ist atemberaubend. Mit einem Jumpsuit seid ihr in style.

São Paulo ist eine Grenzerfahrung. Aber eine wunderschöne.


Alle Fotos des Editorial-Shootings: Sacha Tassilo Höchstetter

Christine

von

Fashionista und Schreiberin, die für Euch auf die Jagd nach guten Looks, spannenden Trends und neuesten Style-Inspirationen geht. Und zwischendurch einen Blick hinter die Kulissen von Ana Alcazar wirft, um über People, Shootings und den ganz normalen Wahnsinn eines kreativen Labels zu berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.