Feb 5, 2013

100 Jahre Fashion – eine Reise durch die wichtigsten Epochen der Modegeschichte

Das Problem mit den ständig wechselnden Trends kennen wir alle. Heute noch total angesagt und morgen schon wieder vollkommen out. Doch aufgepasst, trennt euch nicht zu früh von euren modischen Lieblingen, denn manche Trends verlassen uns nie ganz und kommen häufig unerwartet wieder zu uns zurück.
Wer hätte gedacht, dass die ursprünglich in den 1950 er Jahren modernen Ballerinas oder die Kombination aus Tunika und Leggings (1980‘s) heute kaum mehr aus dem Kleiderschrank einer modebewussten Frau wegzudenken sind.

ana alcazar schickt euch auf eine Fashion-Zeitreise

Aktuelle Trends lassen sich oftmals wunderbar mit dem Zeitgeist vergangener Modeepochen kombinieren. Die neue ana alcazar Sommerkollektion ist hier Vorreiter: aktuell moderne nautische Elemente und Farben gepaart mit Paisley Prints und ausgefallenen Mustern im Indian-Style (1960’s) bilden in der neuen Kollektion ein harmonisches Miteinander, wie wir schon im Making-of berichtet haben.
Wir haben für euch die spannende Infografik 100 Years of Women’s Fashion gefunden, in der ihr euch auf eine kleine Zeitreise durch die Modegeschichte begeben könnt. Entscheidet selbst über eure persönlichen Tops & Flops.


Gefunden bei 100 Years of Womens Fashion Infographic from PrimetimeClothing.com

In welchem modischen Jahrzehnt fühlt ihr euch am wohlsten und auf welche Fashion Trends hättet ihr lieber verzichtet?

Übrigens, beachtet mal bitte, wieviel WENIGER Frauen heutzutage für Mode ausgeben. Eigentlich erstaunlich, dass in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts die durchschnittliche Dame noch 3,7mal mehr Geld für Couture ausgegeben hat als heute. Von wegen Fashion Victims…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.