Dez 2, 2019

Wintertrend 2019: Longcoats. Go big or go home!

Es ist keine Übertreibung – diese Saison sind Mäntel riesig und zwar in jeder Hinsicht: ob es nun um die Form, die Länge oder um die Farbe geht. Dieser Trend hat sich schon im letzten Jahr abgezeichnet. Aber dieses Jahr legen die Designer noch eine Schippe drauf. Egal, ob Teddy, Trenchcoat, Woll- oder Daunenmantel – die angesagten Longcoats haben die entscheidende Saumlänge mehr und reichen bis fast zum Knöchel. Labels wie Saint Laurent, Jil Sander oder Totême hatten es auf den Runways bereits vorgemacht. Saint Laurent beispielsweise zeigt bei den Schauen einen weißen Oversized Mantel mit fallendem Revers, breitem Gürtel und Knopfmanschetten.



 

Warum es jetzt einfach ein bisschen mehr sein muss

Und, ich finde, der Trend kommt gerade recht. Denn im Herbst wird die Garderobe – vor allem im Alltag – pragmatischer. Jeans, Strickpullis und wasserdichte Parkas ersetzen schon wegen der Temperaturen Kleider, Röcke oder raffinierte Sandaletten. Das Quäntchen Glamour kommt dabei häufig zu kurz. Nicht so mit einem Longcoat, der jedem Outfit augenblicklich die nötige Größe verleiht. Dabei schließen sich »Drama« und Funktionalität nicht aus, denn warm ist das It-Piece durch die Länge auch. Auf der Straße setzt der XXL-Look sofort ein Statement und zaubert modisch spannende und entspannte Silhouetten zugleich.

View this post on Instagram

Misread the signs

A post shared by Xenia Adonts 🍓 (@xeniaadonts) on

Besonders, wenn Karomuster, opulente Prints, akzentuierte Schultern, breite Gürtel oder große Revers im Spiel sind. Und auch coole Layering-Looks passen perfekt unter die oft ausladenden Modelle. Allerdings sollten kleinere Frauen den langen Mantel bewusst stylen, da er optisch etwas staucht. Aber wir wissen ja: Ein Absatz streckt den Gesamtlook sofort. Na dann, ab in die Verlängerung!

Wie findet ihr die Longcoats? Auf Insta jedenfalls hat der Trend richtig eingeschlagen. Fast jede Fashion-Bloggerin kombiniert ein Outfit in XXL. Seid ihr dabei? Schreibt einfach eure Meinung in den Kommentaren.

von

Meine Liebe zu Mode und Kommunikation hat mich zu Ana Alcazar gebracht – als Texterin & Konzepterin in der klassischen Werbung groß geworden, schreibe ich seit fast 10 Jahren für unser Münchner Designerlabel. Im Redaktionsteam bin ich für alle Corporate-Themen zuständig, außerdem befasse ich mich hier mit aktuellen Trends & meinem Herzensthema Gleichberechtigung,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.