Aug 19, 2015

Waves after Waves

Ahoi! Der Maritime-Style lässt grüßen und lädt mit an Bord des Kapitäns ein – der Dresscode hierfür lautet: Matrosenstreifen, die französischen Flaggenfarben Blau, Weiß, Rot und gerne auch eine starke Portion Segellaune. Seitdem dem 15. Jahrhundert gibt es diesen Look bereits , der damals noch als Uniform für die Marine eingeführt wurde. Nach und nach entwickelte sich der Kleidungsstil zu einem festen Bestandteil unserer modernen Garderobe und ist heute der Klassiker schlechthin.

Ich persönlich finde den Maritime-Look einfach Kult und bin ein Fan seitdem ich mich im Kindesalter mit einem Kapitänshut zum Fasching verkleidet habe. Noch heute trage ich gerne gestreifte Oberteile und Kleider und träume von Segelurlauben an der französischen Cote d’Azur. Wer in diesem Sommer das Glück hat, einen Segelurlaub machen zu können, dem empfehle ich It-Pieces, wie z. B. die Marlene Hose, Sixties-Kleider mit A-Linie in Rot oder Dunkelblau, gestreifte Oberteile und natürlich auch seemannstypische Blazer in Weiß oder Blau. Für die etwas Mutigeren gibts tolle Jumpsuits in Weiß-Blau.

 

Avatar

von

Bloggerin und Instagram-Fan, die jeden Look genau unter die Lupe nimmt und für euch dabei jeden Trend und jedes Must-Have aufdeckt. Inspirieren lasse ich mich vor allem durch modische Vorbilder in der Social Media Welt. Ich bin seit Juli 2015 ein Teil des ana alcazar Teams.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.