Jun 4, 2020

Velcro Sandals -Der neueste Chunky Trend für den Sommer.

Tja, filigran geht anders. Aber wer Stilbruch sagt, muss eben auch Velcro Sandals sagen. Velcro Sandals sind der neue Chunky Trend und lösen die Dad-Sneakers als It-Piece ab. Die klobigen Sandalen mit Klettverschluss (engl.= Velcro) im Trecking-Style sind so „ugly“, dass sie schon wieder schick sind, jedenfalls wenn man sie richtig kombiniert.

View this post on Instagram

B U F F A L O X C H A I N.

A post shared by theblank_edit (@theblank_edit) on

Feierten in den letzten Jahren die klassischen Birkenstock Sandalen ein fulminantes Comeback, so werden sie 2020 von Velcros abgelöst. Die neue Chunky-Ästhetik am Fuß wurde schon von verschiedenen High-End Labels aufgegriffen. So hat Chanel schon vor einigen Jahren die ersten Chunky Sandals auf den Laufsteg geschickt und beglückt uns dieses Jahr mit Modellen in Metallic. Aber auch andere Designer wie Prada feiern die klobigen Trendsandalen und beweisen wie spannend dieser Stilbruch sein kann.

So stylt man die Velcro Sandals

Wie bei jedem Stilbruch gilt: Kombiniert Kontraste! Am besten funktionieren die maskulinen Schuhe mit Outfits, die maximal feminin sind. Bunte Maxikleider wie die neuen Teekleider, oder zarte Jumpsuits bilden den reizvollsten Kontrast zu den Klettverschluss-Sandalen. Aber auch zu Skinny- oder Momjeans funktioniert der Look. Fashionistas tragen die Sandalen auch gerne zu weitgeschnittenen Culottes oder Marlenehosen und kombinieren die Teile mit bunten Socken, was den Dad-Look noch einmal auf die Spitze treibt und ironisch überhöht. Erlaubt ist alles und der Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Eben ganz nach dem Motto: Mode muss Spaß machen!

 

 

Joana

von

Betreibt eine kreative Wortschmiede. Kosmopolitisch, interkulturell, bunt. In love with: Denim, Strick und Loafers in allen Formen und Farben. Außerdem: Color Blocking und punkige Stilbrüche. Geht gar nicht: Pailletten, Crop Tops, Samt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.