Okt 4, 2017

Wintertristesse adé! Das sind die Pantone Farbtrends 2017/18.

 

Pünktlich zum Auftakt der Wintersaison und passend zur neuen Ana Alcazar Kollektion hat das Farbinstitut Pantone die heißesten Farbtrends veröffentlicht. In die Analyse für den renommierten Fashion Color Report fließen die Favoriten der Modeschöpfer der New York Fashion Week und der London Fashion Week ein. Ich bin ganz verliebt in die neuen Töne …

Nach wie vor auf dem Vormarsch: Starke klassische Farben wie Navy Peony – ein dunkles Blau. Außerdem schätzen die Designer warme Braun-Nuancen wie Tawny Port und setzen dazwischen flunkernd-lebendige Akzente – mit meinem persönlichen Favoriten, dem leuchtenden Rot-Ton Flame Scarlet. Weitere Colors wie Gelbgrün – Golden Olive – oder Lila – Royal Lilac – lassen Melancholie gar nicht erst aufkommen. Insgesamt sieht man in den Kollektionen viel Spiel mit Kontrasten und Akzenten. Leatrice Eiseman, Direktor des Pantone Color Institute, bringt es auf den Punkt: „Unerwartete Kombinationen wie Royal Lilac und Otter oder Lemon Curry mit Blue Bell sind auffällig und schaffen eine ungewöhnliche Farbdichotomie.“

Fashion-Farbkür – Lichtblicke für die dunkle Jahreszeit

Für euch habe ich unsere schönsten Pieces aus der aktuellen Ana Alcazar Kollektion in den angesagten Pantone Tönen herausgesucht. Alle gezeigten Looks findet ihr bei uns im Shop.

Autumn Maple

Pantone 17 – 1145

So sieht der Herbst ausAutumn Maple, eine Ahorn-Nuance, bringt die nötige Wärme in die Farbpalette und erinnert an das fallende Herbstlaub in Gelbbraun und Rotbraun. Vor allem auf der New York Fashion Week war Autumn Maple omnipräsent.

Was passt zu
Autumn Maple?
Schwarz, Dunkelblau oder Olivgrün sind perfekte Begleiter. Aber auch helle Töne wie Crèmeweiß matchen mit dem warmen Ton.


Ballet Slipper

Pantone 13 – 2808


Mädchenhaftes Rosa – die femininste Farbe des Spektrums und unbestrittene Nummer eins aller Trendfarben spielt auch diese Saison wieder eine Hauptrolle. Mit Ballett Slipper tritt sie in einer besonders zarten und lieblichen Nuance auf. Im Allover-Komplettlook schon im Winter eine Ode an den Frühling.

Was passt zu Ballet Slipper?
Zuckersüß wie der Rosa-Ton ist, steht ihm ein tougher Begleiter gut: Schwarz. Wer den Girlie-Charme zusätzlich etwas abmildern möchte, wählt derbe Stiefel in Bordeaux oder Grau.


Flame Scarlet

Pantone 18 – 1662

Wir sehen Rot! Keine Farbe dominiert die Runways mehr – Flame Scarlet ist der unangefochtene Liebling der Designer. Wie ein „roter Faden“ zieht sich die leuchtende Nuance durch die Kollektionen von Valentino, Max Mara etc. Meist sogar im Komplettlook. Wem das too much ist, wählt ein einziges Statement Piece.

Was passt zu Flame Scarlett?
Rot liebt Cremeweiß, Schwarz und Nude. Aber auch dunkle Bordeauxtöne harmonieren.


Lemon Curry

Pantone 15 – 0751

Exotisch, würzig und gülden – wie ein Sonnenstrahl im Winter: Mit Lemon Curry mischt sich ein sanfter Ton in das Farbkarussell. Und setzt einen Kontrast zu den knalligen Greenery-Tönen im Sommer. Besonders oft gesehen mit Cuts im 60ies Look – wie hier bei unserem Ana Alcazar Kleid Katjana.

Was passt zu Lemon Curry?
Goldgelb ist eine sehr verträgliche Farbe und versteht sich mit Dunkelblau, Schwarz oder Grau. Je nach Look auch mit Weiß.


Natural Gray

Pantone 17 – 4402

Alles andere als ein graues Mäuschen – Punktlandung für Natural Gray in diesem Winter. Der neutrale Ton findet sich wirklich überall: Ihr trefft ihn auf Mänteln oder edel glänzenden Kleidern. Auch mit Schwarz oder Weiß sorgt Neutral Grey für dezenten Chic. Verschiedene Grautöne im Mix ergeben einen spannenden Look.

Was passt zu Natural Grey?
Alles. Uneingeschränkt alles. Egal, ob als Allover-Look, in Kombination mit anderen Grau-Tönen oder mit Kontrastfarben wie Lila oder Grün.


Navy Peony

Pantone 19 – 4029

Erlebt euer blaues WunderNavy Peony ist „einfach zu kombinieren und weniger hart als Schwarz“, so beschreibt Pantone das dunkle Blau. Auf den Laufstegen sah man Overalls, Mäntel, Hosen und Oberteile von Prada, Armani oder Alexander Wang in der Nuance. Wir alle kennen die Farbe schon seit Jahren – meist bei klassischen Anzügen für Männer und Frauen.

Was passt zu Navy Peony?
Neutral und edel –  Dunkelblau steht jedem Typ und verleiht einen mysteriösen Charme. Besonders zu Schwarz, Bordeaux oder Grau bezaubernd.


Otter

Pantone 18 – 1018

Perfekt für Blondinen – Otter als gedeckte Braungrün-Nuance ergänzt die Farbpalette um einen erdigen Ton. Und wird damit urban und salonreif. Besonders bei hellhäutigen Frauen zaubert der Ton einen wundervollen Teint. Vor allem auf den Londoner Schauen war Otter häufig vertreten.

Was passt zu Otter?
Erdige Naturtöne eignen sich hervorragend für starke Kontraste: Orange, Gelb oder Pink setzen Highlights. Defensivere Töne wie Schwarz und Weiß passen genauso.


Tawny Port

Pantone 19 – 1725

So edel wie schwerer Rotwein – der kräftige, dunkle Bordeaux-Ton Tawny Port ist besonders elegant und geschmackvoll. Inspiriert von den Weinkennern unter den Fashiondesignern, setzt die Farbe ein starkes Statement – ohne dabei knallig zu wirken. Übrigens kommt der Name tatsächlich von dem Port Wein aus Portugal.

Was passt zu Tawny Port?
Wie alle eleganten Töne ist Bordeaux vielfältig zu kombinieren. Ideale Begleiter sind Schwarz, andere Rottönen oder Altrosa. Was immer geht, ist der Allover-Look, beispielsweise bei einem Jumpsuit.


Welcher Ton ist euer Favorit? Habt ihr euch schon entschieden? Ganz oben auf meiner Liste steht der neue Rot-Ton Flame Scarlet. Letztlich kommt es aber immer auf den Anlass an – ich finde auch die klassischen Blau-Töne sehr schön. 

Alle gezeigten Looks in den angesagten Pantone Trendfarben könnt ihr hier bei uns nachshoppen.

 

Christine

von

Fashionista und Schreiberin, die für Euch auf die Jagd nach guten Looks, spannenden Trends und neuesten Style-Inspirationen geht. Und zwischendurch einen Blick hinter die Kulissen von Ana Alcazar wirft, um über People, Shootings und den ganz normalen Wahnsinn eines kreativen Labels zu berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.