Mrz 22, 2017

Inspiriert von der Natur selbst. Die 4 Elemente stehen Pate für die PANTONE Trendtöne 2017.

Back to nature ­– was sich schon bei der PANTONE Trendfarbe des Jahres „Greenery“ zeigte, setzt sich jetzt in der kompletten Farbpalette fort. Für alle 10 Farben der Saison gibt die Natur selbst den Ton an. Das hat das PANTONE Color Institute festgestellt. Die Designer haben sich an den vier Elementen bedient – Feuer, Wasser, Luft und Erde. Das passt hervorragend zu dem aktuellen Zeitgeist und der Sehnsucht vieler nach Entspannung und freier Natur. Die Farbpalette steht für einen ganzheitlichen Lebensstil. Ein Hoch auf die Lebensfreude – in ihrem ursprünglichsten Sinn.

Bei den Grüntönen wird das besonders deutlich: Greenery als frisches Grün steht für Gräser und die wiedererstarkende Natur. Der dunkle, gedecktere Variante Kale basiert auf den Farben des Laubs. Blühende Blumen gehören zum Sommer dazu. So zeigt PANTONE unter den Top 10 der Farben auch Nuancen typisch japanischer zart rosé-farbener Blüten – Pale Dogwood – sowie das kräftige Pink Yarrow. Hazelnut als ruhiger und dezenter Ton sorgt für die nötige Erdverbundenheit.

Passend zum Element „Wasser“ und „Luft“ findet ihr gleich drei Blau-Nuancen unter den PANTONE Trends: Mit Niagara ein klassisches Denim-Blau, mit Lapis Blue ein intensives Dunkelblau und mit Island Paradise ein leuchtendes Türkisblau als Sinnbild für kristallklares Wasser.

Für die Extra-Portion „Feuer“ stehen Flame, ein leuchtendes Orange, und Primerose Yellow – ein warmes Gelb als Symbol für Sommerwärme. Ich hab mich für euch in der aktuellen Ana Alcazar Kollektion nach den Trendtönen umgesehen und einige gefunden. Auf in den Frühling!

Ana Alcazar Styles in den Pantone Trendfarben 2017

PANTONE 13-0755 Primrose Yellow


Wärme, Vitalität und Lebensfreude ­– gute Laune für alle Fashionistas mit dem farbgewordenen Sonnenschein. Hier im Team mit einem kontraststarken schwarzen Oberteil. Aber auch der perfekte Begleiter zu Jeans oder anderen schwarzen Pieces.



PANTONE 13-1404 Pale Dogwood


Passt wirklich zu jedem anderen Ton – das zarte Rosa verleiht dem Ana Alcazar Dress mit dem toughen Türkis eine feminine Note. Eignet sich aber auch hervorragend für extrem edle Komplettlooks.

 


PANTONE 14-1315 Hazelnut


Chic mit Weiß, cool zu Orange, Pink oder Metallic-Nuancen – Hazelnut ist unprätentiös und bekommt erst durch den Cut oder Look des jeweiligen Teiles einen bestimmten Spirit. Auf dem coolen Volants-Dress macht es sich besonders gut.


PANTONE 14-4620 Island Paradise


Aquamarin als sehr klarer Ton weckt die Sehnsucht nach dem Meer und wird hier in Kombination mit Weiß und dem klaren Print zu einem echten Sommerlook.


PANTONE 15-0343 Greenery


Knallt einfach, wo immer er auftaucht. Der frech-frische Grünton liebt Grau oder Blau als Styling-Partner. Kann aber auch mit Erdtönen gut – wie hier auf dem Maxidress.


PANTONE 17-1462 Flame


Mexiko? Andalusien? In jedem Fall Temperament. Der theatral-intensive Ton liebt starke Farben wie Blau, den Kontrast mit Schwarz oder das neutralere Khaki. Und macht das Print-Maxikleid zu einem absoluten Eyecatcher.
 


PANTONE 17-2034 Pink Yarrow


Gute Laune, Adrenalin, Aufmerksamkeit – Augen auf, wenn Pink Yarrow im Komplett-Look auftritt. Dann ist es unschlagbar. Aber auch im Colorblocking-Style wie hier auf dem Maxikleid setzt es ein kraftvolles Statement.


PANTONE 18-0107 Kale


Das erdige Grün steht für Natur pur und ist die perfekte Ergänzung zu den kräftigeren Tönen in der Palette. Kann sich aber auch in einem Multiprint sehen lassen. Das Maxidress beweist es.

Welcher Ana Alcazar Trendlook gefällt euch am Besten? Welcher Ton wird euer Favorite des Sommers? Ich bin gespannt!

>> Passende Looks zu allen Pantone-Sommerfarben 2017 findet ihr übrigens hier! >>

Christine

von

Fashionista und Schreiberin, die für Euch auf die Jagd nach guten Looks, spannenden Trends und neuesten Style-Inspirationen geht. Und zwischendurch einen Blick hinter die Kulissen von Ana Alcazar wirft, um über People, Shootings und den ganz normalen Wahnsinn eines kreativen Labels zu berichten.

1 Kommentar

  • Avatar Franka says:

    Wow! Ich bin wirklich der größte Fan der neuen Orange-Töne, aber das muss einem schon auch stehen! Ich glaube, dass ist eher was für den dunkleren Typ, mit oliver Haut, dann kommt die Knallfarbe so richtig zur Geltung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.