Jan 12, 2018

London Fashion Week – der Laufsteg auf der Straße

Die London Mens Fashion Week ist gerade erst vorbei und schon haben wir neue Trends und Styles für euch entdeckt – allerdings nicht auf den Laufstegen sondern auf den Straßen Londons. Streetstyles und Blogger werden immer wichtiger für die Modeindustrie, was vor ein paar Jahren noch von Redakteuren und Designern belächelt wurde, ist heute maßgeblich für die Trendbildung und dient großen Designern als Inspirationsquelle – der Laufsteg vor dem Laufsteg quasi. Wir zeigen euch, welche 4 top Streetstyle-Trends diese Saison auf der Männer Fashionweek zu sehen waren und wie ihr sie am Besten nachstylen könnt.

Willkommen in der Matrix!

Lack und Ledermäntel sind gerade schwer gefragt. Wir lieben den Trend, der uns in die verwunschene Welt der Matrix katapultiert. Der Ledermantel muss aber nicht immer hart und streng aussehen, mit offenen Haaren und lässigen Details wie Gürtel und Schmuck, kann der Look auch zart und weiblich aussehen.

Flower-Power statt Winterblues!

Wer dem grauen Winter-Alltag entfliehen will, schmeißt sich einfach in sein liebstes Blumen-Teil und sorgt somit für sommerliche Stimmung an kalten Tagen. Der Blumen-Print Mantel hält also nicht nur warm, sondern sieht zu dem noch super stylisch aus!

Style Mix!

Warum auf eine Stilrichtung festlegen, wenn man einfach alle zusammen tragen kann? Das Mixen von verschiedenen Styles ist gerade schwer angesagt in London. So könnt ihr zum Beispiel die rockige Lederjacke mit einer klassischen locker sitzenden Hose kombinieren. Dazu noch eure liebste Tasche und ihr seid definitiv Fashionweek tauglich!

Tu zusammen, was nicht zusammen passt!

Schon vor einiger Zeit haben wir über den Mix von verschiedenen Materialien berichtet. Harper’s Bazaar UK Redakteurin Florrie macht es vor: zum Maxikleid kombiniert sie Jeans und weiße Lederboots, ein ungewöhnlicher Look der super lässig aussieht.

 

Caspar

von

Ob in der Bloggerwelt, auf Facebook, Instagram oder Pinterest, ich decke für euch jeden Trend auf. Als angehender Modejournalist und Blogger, bin ich immer auf der Suche nach neuer Inspiration und dem Extravagantem. Bei Ana Alcazar habe ich im September 2015 gestartet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.