Jun 9, 2017

In Love with: Pastell

Der Sommer wird sanft! Ob Himbeertöne, zartes Sorbet oder Pistazie: in dieser Saison setzten wir ganz auf die zarten Pastell-Töne. Natürlich sind ein knalliges Gelb oder Blau auch tolle Farben für den Sommer, wer aber gerne mit einem Understatement überzeugt, sollte zu den ausgewaschen und saften Tönen greifen.

Was muss ich beim Styling beachten?

Für den lässigen und coolen Look könnt ihr bis zu drei Pastelltöne miteinander kombinieren – mehr als drei Töne wirken schnell zu gewollt und zu viel. Für den Business-Look könnt ihr auch mit weiß arbeiten, da dies die „Grundfarbe“ jeden Pastelltones ist. Für einen besonders eleganten Look, setzt auf ein Outfit in komplett einem Farbton. Achtet aber darauf, das Blazer, Hose und Bluse wirklich auf einander abgestimmt sind, sonnst kann der Look schnell gewollt aussehen.

Wem stets?

Grundsätzlich kann jeder Pastelltöne tragen, allerdings sollte man auch hier auf einige Dinge achten. Da helle Töne im allgemeinen immer ein wenig auftragend wirken, sollte man bei Problemzonen wie Beinen oder Bauch eher auf schwarz setzen und dazu Pastell-Teile kombinieren. Personen mit hellere Haut sollten außerdem aufpassen mit Pastell, da der Teint schnell ausgewaschen wirken kann – greift deshalb eher zu einem einzelnen Pastell-Teil und tragt nicht den All-Over-Look.

Was haltet ihr vom Pastell-Trend? Schreibt mir einen Kommentar!

Caspar

von

Ob in der Bloggerwelt, auf Facebook, Instagram oder Pinterest, ich decke für euch jeden Trend auf. Als angehender Modejournalist und Blogger, bin ich immer auf der Suche nach neuer Inspiration und dem Extravagantem. Bei Ana Alcazar habe ich im September 2015 gestartet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.