Apr 22, 2015

How to Style: Hybrid Look

Es gibt den Grunge Look, den Biker Look, den Tokio Look, den Prinzessinnen Look, kurz gesagt: Es gibt wohl tausende verschiedener Looks. Doch was passiert, wenn man hier anfängt zu mischen? Geht das überhaupt, oder macht man sich damit völlig lächerlich? Tatsächlich sind die sogenannten „Hybrid Looks“ nicht immer ganz einfach und es braucht ein bisschen modisches Fingerspitzengefühl, um hier das richtige Mittelmaß zu treffen. Ich habe mich deshalb mal auf die Suche gemacht und ein paar Hybrid Looks rausgesucht, die ich persönlich sehr gelungen finde. Außerdem verrate ich euch ein oder zwei Tricks, wie sich Looks am besten mixen lassen und erzähle euch, was genau man dabei beachten muss.

Bikerjacke zum schicken Kleid

Dieser Look ist ein ganz klassischer Hybridlook und auch ein guter Trick, um ein etwas schickeres Kleid nochmal im Alltag zu tragen. Mit einer coolen Bikerjacke lassen sich schicke Kleider nämlich wunderbar etwas cooler stylen und mit den derben Boots erinnert nichts mehr an den ursprünglich schicken Style des Kleides. Eine gute Möglichkeit, eben so ein Kleid auch im Alltag mal zu tragen.

schickes Kleid lila hut

Cool mit Cap

Dass sich ursprünglich schicke Looks auch mit einer Cap und einer coolen Tasche um einiges lässiger stylen lassen, zeigt dieser Look. Cap und High Heels, diese Kombi sieht man auch nicht oft, aber ich finde sie hier sehr gelungen. Das Kleid an sich ist nämlich sehr neutral und lässt sich sowohl cool und sportlich, als auch etwas schicker stylen. Also wieso nicht einfach mal die beiden Looks mixen?

high heels

Mädchenhaft mit Tutu

Auch dieser Look ist ein relativ typischer Hybridlook. Tutus sind dank Carrie Bradshaw ein Dauerbrenner in der Mode und hier wurde es mit einer Lederjacke besonders cool kombiniert. Dieser Look ist was für Mutige aber ich finde ich absolut spannend und gelungen.

hybrid look

Wie gefallen euch die Hybrid Looks? Ich finde es cool, sich auch mal zu trauen, mehrere Looks zu mischen, halte es aber nach wie vor für nicht ganz einfach. Einen kleinen Tipp habe ich jedoch: Eine Biker Jacke geht immer. Damit kann an jedes Outfit verändern und ist ein Kleid noch so schick: Eine Biker Jack macht es cool und lässig.

Eure Anja

Bilder: Lookbook.nu/Bilder sind direkt mit der Quelle verlinkt.

Avatar

von

Studentin und Bloggerin. Neben meinem eigenen Blog „Stylejunction“, den ich zusammen mit meiner Mitbewohnerin betreibe, bin ich seit Februar 2014 ein Teil des ana alcazar Teams. Was ich mag: Unifarbene Kleider und Oversize Cardigans. Was ich nicht mag: Aufgewärmte Trends wie Schlaghosen und Crop Tops. Auf dem ana Blog halte ich euch über die verschiedensten Trends und Looks auf dem Laufenden, verrate euch, wie ihr euch wie die Stars stylt und gebe Modetipps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.