Sep 29, 2017

Fashion Month 2017: DIE Trends vom Laufsteg

Der September gilt in der Modebranche als der wichtigste Monat im Jahr. In New York, London, Mailand und Paris zeigen die großen Designer und Marken ihre neuen Kollektionen und bestimmen so das modische Bild des nächsten Jahres. Aber auch die großen Modemagazine bringen zum Herbstanfang die sogenannte „September Issue“ raus – die dickste und wichtigste Ausgabe im Jahr, die neue Designer, Kollektionen und das allgemeine Bild der zukünftigen Modebranche vorstellt und widerspiegelt. Wir haben uns die neuen Trends einmal genauer angeschaut und stellen euch die vier vielversprechendsten und schönsten Trends aus dem Fashion Monat vor!

Karos so weit das Auge reicht. Diese Saison können wir von dem englischen Klassiker gar nicht genug bekommen. Aber nicht nur in London waren die Karos auf den Laufstegen vertreten, auch in New York und Mailand haben wir die nostalgischen Muster sehen können.

Schon seit einigen Saisons hält der 70er Jahre Trend an – auch dieses Jahr können wir von der wilden Hippie-Ära gar nicht genug haben. Vorreiter des Trends war Allessandro Michele, der für Gucci die 70er  wieder hat auferstehen lassen.

Rot rot rot sind alle meine Kleider. Im Herbst können wir getrost mehr auf die verführerische Farbe setzten. Doch aufgepasst beim Styling: kombiniert zum roten Kleid eher schwarz und weiß, um die Farbe richtig wirken zu lassen.

Gold Digger – während letztes Jahr eher die silbernen Töne im Trend waren, setzten die Designer dieses Jahr auf plakatives Gold. Ob bei Versace oder Dior vom Traum in Gold ist nicht wegzudenken.

Habt ihr schon einen Lieblingstrend ausfindig machen können? Schreibt mir gerne einen Kommentar!

 

Caspar

von

Ob in der Bloggerwelt, auf Facebook, Instagram oder Pinterest, ich decke für euch jeden Trend auf. Als angehender Modejournalist und Blogger, bin ich immer auf der Suche nach neuer Inspiration und dem Extravagantem. Bei Ana Alcazar habe ich im September 2015 gestartet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.