Jun 8, 2016

Er sagt, sie sagt. Männer sehen Trends oft anders als Frauen.

Aktualisiert am 21. Oktober 2020

Hot? Or not? – Ihr dreht euch begeistert von eurem neuesten It-Piece vor dem Spiegel, er rümpft die Nase. Vielleicht habt ihr das auch schon erlebt? Es gibt Styles, die fashion-bewusste Frauen total cool finden, während ihre Männer freundlich kommentieren: “Das ist mal wieder so ein Outfit, das nur Frauen gefällt.” Die Vorstellungen, was Mode ist, gehen zwischen Männern und Frauen allzu oft weit auseinander.

Alles Anziehsache!

Ich erinnere mich nur zu gut an das entsetzte Gesicht meines Freundes, als ich mit Culotte, Schluppenbluse und Plateau-Schuhen zur Party loszog. Und hörte ihn noch murmeln, ob ich nicht wenigstens eine Jeans (gemeint waren meine Slim-Pants) und einfarbige Schule (meine schwarzen High Heels) oder zur Not auch “etwas Ausgeschnittenes” anziehen könnte. Von den Herren der Schöpfung werden Schwarz-Weiß-Muster auch schon mal als “Testbild” verkannt oder leger geschnittene Seidenkleider als “Morgenmantel” verunglimpft.

Wenn es nach dem männlichen Geschlecht geht, sollten wir Frauen häufiger enge Kleider tragen und viel Haut zeigen. Doch wir haben unseren eigenen Stil und bleiben ihm treu – trotz Meinungsverschiedenheiten. Denn die meisten Männer – nicht Alle! – kaufen tendenziell funktionale Kleidung, während Frauen Fashion shoppen.

Aber welche Trends, die uns zu Begeisterungsstürmen hinreissen, finden Männer eigentlich bescheuert? Ich hab mich für euch umgehört.


Zieh das bloß aus! Trends, die Männer nicht mögen.

► Plateau-Schuhe und Wedges

Auch diese Saison sind Schuhe mit Keilabsatz wieder in. Und ich finde sie wunderschön. On top strecken sie auch noch die Silhouette und verlängern optisch die Beine. Bei Männern lösen sie eher eine gerunzelte Stirn als Beifall aus. Viele finden, dass die Schuhe am Fuß zu klumpig aussehen.

Wedges

► Culottes

Egal, ob mit Sneakers oder High Heels – Culottes haben längst unsere Kleiderschränke erobert. Und sich modisch für alle Lebenslagen durchgesetzt. Die weite Hose bis zur Unterschenkelmitte passt zu vielen Anlässen und hat das Zeug zum Allrounder. Männer verstehen die Mischung aus Rock und Hose nicht. Vielleicht, weil die Culotte weder konsequent maskulin noch durch und durch feminin ist?

 Culotte

 

► Oversized-Look

„Einfach umförmig!“ – so lassen sich die männlichen Statements auf den Punkt bringen. Sie können mit dem Oversized-Look wirklich gar nichts anfangen. Völlig egal, ob Pullis, Egg-Shape-Styles oder Maxiröcke. Alles in allem sind die Looks zu wenig figurbetont. Dabei kommt es doch immer auf die richtige Mischung an – ich finde ein enges Kleid mit einem Egg-Shape-Mantel im Team total cool.

Oversize

 

► Boyfriend-Jeans & Chinos

Nein, diese Hosen-Modelle machen nicht dick! Vor allem nicht mit kurzen engen Oberteilen. So sehe ich das. Aber Männer wollen vermutlich lieber Beine sehen und bevorzugen klassische oder Skinny-Jeans. Besonders der coole Boyfriend-Jeans-Look sorgt bei Männern schon seit er hip wurde nur für eines: fassungsloses Kopfschütteln.

Boyfriend-Jeans

► Highwaist

Gerade Frauen mit sehr femininen Figuren stehen Taillenhosen viel besser als Hüfthosen. Denn der Highwaist-Trend bringt Kurven schmeichelhaft zur Geltung. Zugegeben: Taillenhosen scheiden schon bei Frauen die Geister. Bei Männern aber kommen sie überhaupt nicht gut an: Während Boyfriend-Jeans zu weit sind und zu tief hängen, sind Highwaist-Hosen aus männlicher Perspektive zu 80ies und zu hoch …

High-Waist

 

► Jumpsuits

“Sieht aus wie eine Mischung aus Schlaf- oder Strampelanzug.” – so kann das männliche Unverständnis über den trendigen Einteiler klingen. Dabei ist Jumpsuit nicht gleich Jumpsuit. Denn es gibt so viele verschiedene Styles aus Denim, Seide, mit Prints und ohne – für wirklich jeden Stil und Look.

Jumpsuits

 

► Animal Print

“Findest Du das wirklich schön?” – diese Frage musste ich mir schon gefallen lassen, als ich mit meinem neuesten Leo-Mini aufgetreten bin. Ich finde ihn superstylish, stoße damit aber auf wenig Gegenliebe. Denn in den Augen meines Freund sind die coolen Leo-Prints einfach nur billig – egal, ob auf Seide, Jeans oder Fake Fur.

 Leo-Trend

 

► Fake Fur

Dieses Jahr habe ich mir gleich zwei Fake Fur-Jacken gekauft. Im Frühjahr habe ich sie öfter zu engem Rolli und Jeans getragen oder das A-Linien Kleid damit extravagant kombiniert. Männer können das nicht verstehen. Sie finden Fake Fur zu auffällig, zickig und sind von dem flauschigen Material genervt.

Fake-Fur

 

► Lingerie-Look

Unterwäsche als neue Oberbekleidung? Was das soll, geht Männern nicht in den Kopf. Das Unterkleid als Überkleid ist zuviel des Guten. An dieser Meinung ändert beispielsweise auch die stilvolle Kombinaton eines Lingerie-Top zu einem Maxirock nichts. Für Männer stimmt da das Drunter&Drüber einfach nicht.

Lingerie-Trend

► XXL Bags

“Willst Du ausziehen”? – das ist der augenzwinkernde Kommentar zu dem XXL-Taschen-Trend, den viele Männer als unsinnig empfinden. Auch wenn sie sich dann doch freuen, wenn wir ihr Portemonnaie oder ihre Schlüssel darin herumtragen. Und wenn jemand nach einem Kaugummi oder einem Taschentuch fragt, können wir – Mega-Bag sei Dank – ja meist auch weiterhelfen.

XXL-Bags

► Nagellack in Blau-, Grün- und Grautönen

“Vampiren würde es gefallen, mir nicht.” – Jaja, die Geschmäcker sind verschieden. Gerade Farben polarisieren – auch schon unter Frauen. Bei vielen Nagellack-Trends, die Fashionistas lieben, steigen manche Männer aus. Bei den Blau-, Grau- oder Grün-Nuancen dieses Sommers aber wird es den Meisten endgültig zu bunt. 

 Blue-Nails

Kennt ihr das auch? Habt ihr Lieblings-Styles, die Männer einfach nicht mögen? Schreibt mir, wenn ihr Lust habt. Ich bin neugierig.

Fotos Modeschauen: FashionStock.com / Shutterstock.com

von

Meine Liebe zu Mode und Kommunikation hat mich zu Ana Alcazar gebracht – als Texterin & Konzepterin in der klassischen Werbung groß geworden, schreibe ich seit fast 10 Jahren für unser Münchner Designerlabel. Im Redaktionsteam bin ich für alle Corporate-Themen zuständig, außerdem befasse ich mich hier mit aktuellen Trends & meinem Herzensthema Gleichberechtigung,

1 Kommentar

  • Michaela says:

    Hallo danke für den Artikel zum Lingery Lock. Schön das das wieder so ein Männer Frauen Ding ist und sich auswächst. Frau sollte sich eh danach richten was ihr gefällt und nicht anderen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.