Mai 23, 2019

Beyond Beauty. Editorial Shooting in São Paulo

São Paulos Herz schlägt schnell. Im eigenen Rhythmus. In einer der größten Metropolen der Welt kommt das Auge nicht zur Ruhe. Und auch der Puls nicht. Unfassbar schöne Häuser im Kolonial- und Art-Déco-Stil auf der einen Seite, die Favelas auf der anderen Seite. Neonlicht, um die nächste Ecke dunkle Gassen und dann grelles Sonnenlicht – alles im Wechsel. Die architektonische Schönheit des Zentrums fesselt den Blick genauso wie die Rua Oscar Freire mit ihrer eleganten Shoppingmeile, auf der sich Flagship-Stores und Edel-Labels aneinanderreihen. Das baumgesäumte Fashion-Eldorado gilt als eine der luxuriösesten Straße der Welt. Kaffee hat São Paulo reich gemacht. Und ist damit Triebfeder seiner Dynamik.

Diese spürt man besonders in dem Viertel Vila Madalena, in dem Kultur, Avantgarde und Improvisation zuhause sind. Straßenkünstler, Life-Bars und Galerien ziehen junge Menschen und Nachtschwärmer an. Die Gebäude sind voller Graffitis und wirken erst auf den zweiten Blick mit ihren bröckelnden Fassaden etwas heruntergekommen. Hier wird man Teil des unkonventionellen, vorwärtsstrebenden Spirits der 12 Millionen Stadt. Und erlebt, dass São Paulo ein kultureller Schmelztiegel ist. Während die Rich Kids auf der sog. Fifth Avenue Brasiliens vor der Wolkenkratzer-Skyline der Avenida Paulista Selfies machen, begegnen einem an anderer Stelle Prostitution, Armut und Crack.

Die Magie der Widersprüche – Ana Alcazar meets Brazil

Minimale Linien und doch unübersehbar markant – die Highlights der aktuellen Ana Alcazar Kollektion mit ihren klaren Cuts und den leuchtenden Farben passen in die Kulisse der Ponte Estaiada Octávio Frias de Oliveira. Hier – auf der Schrägseilbrücke mit dem unaussprechlichen Namen – inszenieren wir unsere Idee von Beyond Beauty. Sie ist irgendwie ein Sehnsuchtsort und damit die passende Location für unser Editorial Shooting. Das architektonische Meisterwerk führt über den Rio Pinheiros und fasziniert mit seinem gigantischen X-förmigen Tragpfeiler. Nachts überstrahlt die Brücke den Fluss – im Glanz von tausenden LED-Leuchten. Seit sie 2008 eröffnet wurde, haben sich die Wohnpreise am Ufer des Rio Pinheiros verdreifacht.

Model in Maxikleid Toskara in Sao Paulo

Urbane Schönheit vereint sich mit dem Geist von Freiheit: Für das Editorial Shooting mit der aparten Catharina Bellini hat Fotograf Sacha den Verkehrsknotenunkt sperren lassen und so eine einzigartige Szenerie geschaffen. Selbstbewusste Looks in selbstbewusster Pose – die farbenfrohen Entwürfe potenzieren die Lust an wärmeren Temperaturen. Die extrovertierten Designs sind wie gemacht, um im Moment aufzugehen. Intensität zu erleben. Und sich dabei doch nie ganz zu verlieren. Midi- und Maxi-Looks zeigen ein klares Faible für Prints und geben sich, was die Linienführung anbelangt, cool. Die Raffinesse steckt im Detail. Thrills, Cut-outs und Zierbänder bringen eine fast romantische Attitüde ins Ensemble – auf den zweiten Blick. Für den mondänen Auftritt genießen wir ein farbenfrohes Flower-Finale auf Schwarz. Beyond Beauty.

Model in Ana Alcazar Zweiteiler Sommer 2019 in São Paulo


Credits #beyondbeauty
Photographer: Sacha Tassilo Höchstetter
Model: Catharina Bellini
Location: Ponte Estaiada Octávio Frias de Oliveira, São Paulo

Christine

von

Fashionista und Schreiberin, die für Euch auf die Jagd nach guten Looks, spannenden Trends und neuesten Style-Inspirationen geht. Und zwischendurch einen Blick hinter die Kulissen von Ana Alcazar wirft, um über People, Shootings und den ganz normalen Wahnsinn eines kreativen Labels zu berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.