Nov 27, 2017

5 coole Silvesterstyles unter 100 Euro

Die Party der Partys steht vor der Tür: New Years Eve! Aber was tragen? Jedes Jahr stellen wir uns aufs Neue die Frage und kaufen last-minute noch das passende Partykleid, was ab dem neuen Jahr dann für immer im Kleiderschrank verwinden wird. Vorbereitung ist also angesagt! Für alle die ihren Geldbeutel schonen wollen und trotzdem mit einem perfekten Look glänzen wollen, stellen wir die schönsten Silvester Partystyles unter 100 Euro vor.

Edgy! Volants sind gerade schwer im Trend. Das Kleid EVRUE verbindet Leichtigkeit mit Coolness und Eleganz. Durch das glänzenden Finish werdet ihr auf der Party strahlen. Zieht zum Kleid ein paar knallig rote Pumps an und lasst es krachen.

Wir sehen rot! Eine tolle Farbe für den Winter und noch eine bessere für die Silvester Party. Durch die schwarzen Fransen wird das Kleid lässig und cool. Kombiniert zum Look ein paar schwarze Lederpumps, der passend rote Lippenstift darf natürlich nicht fehlen.

Klassisch. Warum nicht mal Hose? Dieser Look ist super schick, kann aber auch casual getragen werden. Paart ihr den Look mit den passenden Heels, könnt ihr euch auf jede Party wagen. Falls ihr Silvester in gemütlicher Atmosphäre feiert empfehlen sich Sneaker oder Loafer.

Let it Rock! Das Kleid Zenopsy überzeugt durch seinen asymmetrischen Schnitt. Die Fransen verleihen dem Look das Gewisse etwas. Kombiniert zum Kleid ein paar rockige Heels oder Boots und werft euch eure liebste Lederjacke über.

Deluxe! Die Marlene-Hose ist seit den 20er Jahren nicht mehr aus dem modischen Bild wegzudenken, sie zaubert lange Beine und lässt euch elegant aussehen. Paart die Hose mit dem passenden Plissé-Top und schon kann die Party steigen!

Caspar

von

Ob in der Bloggerwelt, auf Facebook, Instagram oder Pinterest, ich decke für euch jeden Trend auf. Als angehender Modejournalist und Blogger, bin ich immer auf der Suche nach neuer Inspiration und dem Extravagantem. Bei Ana Alcazar habe ich im September 2015 gestartet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.