Mrz 26, 2014

Ein Mädchen namens Coco

Wer den Namen „Coco Chanel hört“ weiß meist auch ohne sich näher mit ihr beschäftigt zu haben, dass es sich hier um die wohl bedeutendste Frau in der Modegeschichte handelt. Als Waisenkind in Frankreich aufgewachsen, revolutionierte sie Anfang des 20. Jahrhunderts die Damenmode. Sie kürzte Röcke, verbannte das Korsett und ermutigte Frauen, ihre Haare kurz zu tragen, wie sie es auch selbst tat.

Ihr Look war burschikos aber elegant und weniger verspielt, als es damals üblich war. Ihre Faszination galt den Farben schwarz und weiß und schon bald eröffnete Coco ihre erste eigene Boutique und mauserte sich vom Mädchen vom Land zu einer Pariser Stilikone. Coco Chanel ist nicht nur die Begründerin des Modelabels Chanel, sie ist auch die Erfinderin, der Produkte, die Chanel so wahnsinnig bekannt gemacht haben und die es seit mehreren Jahrzehnten als zeitlose Klassiker zu kaufen gibt, wie das Parfum Chanel No5 oder das klassische Chanel Kostüm.

Wir haben ein Video entdeckt, das Cocos Geschichte auf eindrucksvolle Weise zeigt und wollen euch das natürlich nicht vorenthalten, denn die Faszination „Coco“ ist ebenso zeitlos, wie ein Chanel Kostüm.

 

Avatar

von

Studentin und Bloggerin. Neben meinem eigenen Blog „Stylejunction“, den ich zusammen mit meiner Mitbewohnerin betreibe, bin ich seit Februar 2014 ein Teil des ana alcazar Teams. Was ich mag: Unifarbene Kleider und Oversize Cardigans. Was ich nicht mag: Aufgewärmte Trends wie Schlaghosen und Crop Tops. Auf dem ana Blog halte ich euch über die verschiedensten Trends und Looks auf dem Laufenden, verrate euch, wie ihr euch wie die Stars stylt und gebe Modetipps.

1 Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.