Mrz 22, 2018

Meet me up! Fashion Meetups in Deutschland.

Ein Meetup – was ist das eigentlich?

Soziale Netzwerke stehen ja in dem Ruf, lediglich Online-Bekanntschaften zu generieren und keinerlei Bezug zur „realen Welt“ zu haben. Nicht so das Netzwerk Meetup: Hier werden online Kontakte mit Gleichgesinnten geknüpft, um sich später offline, also vor Ort zu vernetzen. Dabei stehen immer die gemeinsamen Interessen im Vordergrund – Kletterfans finden hier Kletterbuddies, Küchen-Cracks können sich hier mit anderen Hobbyköchen vernetzen, um gemeinsam zu kochen und Freunde des Film Noir können dort Gleichgesinnte zum Fachsimpeln finden. Ihr seht also, Meetup bedient praktisch jede Nische und jedes Interessengebiet.
Natürlich gibt es auch auf anderen Social Networks Gruppen oder Interessengemeinschaften via Hashtag – der Unterschied den Meetup macht, ist aber, dass man sich hier nicht nur virtuell austauscht, sondern die Treffen und Diskussionen vor Ort ablaufen.

Meetups sind perfekt um Leute mit den gleichen Hobbies oder Interessen kennenzulernen

THE REAL WORLD lässt grüßen…

Um sich bei Meetup anzumelden braucht es keine zwei Minuten, wer ein Google- oder Facebook-Konto hat, kommt sogar noch schneller rein. Einmal angemeldet in der Meetup-Welt wird schnell klar: hier kann man gut und gern einige Stunden nur mit Stöbern verbringen. Zunächst wählt man seine generellen Interessengebiete (z.B. Mode), anschließend kann man diese Auswahl noch verfeinern und zum Beispiel in seiner Region nach Gruppen oder Treffen zu ausgewählten Themen suchen. Um einigen der Gruppen beizutreten, werdet ihr gebeten, ein paar Fragen zu beantworten und werdet dann von dem jeweiligen Moderator freigeschalten. Danach könnt ihr euch die jeweils anstehenden Meetups vormerken, oder euch gleich mit den Gruppenmitgliedern bekannt machen. Wenn ihr einem bestimmten Thema folgt, werden euch auch artverwandte Meetups angezeigt, sodass ihr zu eurem Interessengebiet ständig auf dem Laufenden bleibt.

Mit der Meetup-App bleibe ich easy auf dem Laufenden…

Natürlich könnt ihr auch eine eigene Gruppe gründen, der Ablauf dazu ist ebenfalls super einfach: Einfach das Thema festlegen für das du in Zukunft ein Meetup veranstalten möchtest, Treffpunkt und Zeit auswählen und los geht’s. Ihr könnt auch Freunde oder Bekannte einladen, mit dem Facebook, Twitter, oder LinkedIn Button geht das super schnell und einfach. So entwickeln sich mit der Zeit gute Netzwerke, in denen ihr neue Leute kennen lernen, und eure Hobbies und Interessen weiterentwickeln könnt. Gerade für Young Professionals oder Leute, die in einer neuen Stadt Anschluss suchen, ist Meetup also das ideale Network um sich inspirieren zu lassen.

Übrigens: Ich z.B. bin in einigen Sprachgruppen-Meetups. Dazu nutze ich die Meetup-App, die es für iOS und Android gibt. So geht bekomme ich neu eingestellte Meetups immer direkt als Alert auf mein Handy und kann frühzeitig meine Teilnahme planen. As simple as it can be….

 

Fashionista LIVE – Mode auf Meetup.

Zu den Themen Mode, Lifestyle, Make-up, Bloggen und Fotografie gibt es auf Meetup unzählige Gruppen, Treffen und Networks – und das in fast jeder deutschen Stadt. Gerade die Modebranche hat Meetup längst für sich entdeckt und inseriert ihre Events auf dem Netzwerk.
Hier findet ihr Veranstaltungen von Fashion Profis und Insidern genauso wie informelle Treffen von Modebegeisterten aus aller Welt. Von der Kleidertauschparty über Workshops für angehende Influencer bis hin zum Fashion Business-Event ist hier so ziemlich alles dabei.

Eine kleine Auswahl gefällig?

FASHION DESIGNERS @BERLIN

Fashion Network Charlottenburg ist ein Workshop für alle DIY Begeisterten in und um Berlin. Die Gruppe, bestehend aus etwa 300 professionellen Designern, Models, Fashionbloggern, Fotografen und Stylisten trifft sich etwa einmal im Monat zum offenen Gedanken- und Ideenaustausch. Gerade auch für Neulinge in der Branche ist dieses Meetup ideal um „alte Hasen“ und Gleichgesinnte zu treffen.

Wann: Unregelmäßig ca 1x im Monat in Berlin, Charlottenburg
Wer: Young Professionals aus der Fashion Branche und Interessierte aller Branchen
Warum hingehen: Um erste Kontakte in die Modewelt zu knüpfen oder bestehende professionelle Netzwerke auszubauen
Mehr unter: https://www.meetup.com/de-DE/Meetup-FASHION-DESIGNERS-BERLIN/


bYOUty Berlin

bYOUty Berlin ist eine modebegeisterte Gruppe, die regelmäßig Workshops zu Outfit- und Stylingfragen durchführt. Euch erwarten zum Beispiel Make-up Workshops, Typberatungen, Outfit- und Styleworkshops. Initiatorin ist Carmen, professionelle Stylistin und Stilberaterin.

Wann: Die Meetups finden unregelmäßig aber mehrmals im Jahr statt.
Wo: Wechselnde Locations in Berlin
Wer: Fashionbegeisterte jeden Alters, Menschen die sich verändern, oder einen neuen Stil entdecken möchten.
Warum hingehen: Neue Lebensphasen erfordern neue Styles und Outfits – wer unsicher ist, findet hier professionelle Hilfestellung.
Mehr unter: https://www.meetup.com/de-DE/bYOUty-Berlin/


Smartphone Fotografie München

Die Gruppe Smartphone Fotografie aus München trifft sich mehrmals im Monat, um sich gegenseitig über die neuesten Trends, Gadgets und Tricks der Smartphone Fotografie auszutauschen. Hier lernen nicht nur Anfänger wie man gut ausgeleuchtete Fotos mit der Handycam macht, auch Insta-Profis können hier neue Skills lernen, oder sich über aktuelle Apps austauschen. Die Treffen sind sehr informell, man trifft sich im Café und tauscht sich in gemütlicher Runde aus, anschließend kann man das Gelernte gemeinsam in der Praxis üben. Organisiert werden die Meetups von erfahrenen Münchner Fotografen.

Wo: Wechselnde Cafés und Locations in und um München
Wer: Alle die lernen möchten, wie man bessere Fotos mit dem Smartphone macht, angehende Blogger oder Influencer
Warum hingehen: Neue Foto-Apps kommen praktisch wöchentlich heraus, auch erfahrene Smartphone-Fotografen können hier noch was lernen.
Mehr unter: https://www.meetup.com/de-DE/Smartphone-Fotografie-in-Munchen/events/


Marburg Fashionista

Marburg Fashionistas ist eine Gruppe in der sich Interessierte über die neuesten Styles und News aus der Modebranche austauschen. Es werden zum Beispiel Stilberatungen, aber auch gemeinsame Shoppingausflüge angeboten.

Wo: wechselnde Locations in Marburg
Wer: Fashionistas und Trendsetter jeden Alters
Warum hingehen: Um sich mit Gleichgesinnten rund um das Thema Mode, Trends und Shopping auszutauschen
Mehr unter: https://www.meetup.com/de-DE/Marburg-Fashionistas/

Ihr seht also: Zum Thema Fashion gibt es auf Meetup so einige Events und Gruppen. Schaut einfach mal rein und loggt euch mit eurer Stadt ein. Ich auf jeden Fall, bin ein großer Fan der Treffen. Wenn ihr spannende Gruppen gefunden habt, postet den Link gerne direkt in die Kommentare!

Joana

von

Betreibt eine kreative Wortschmiede. Kosmopolitisch, interkulturell, bunt. In love with: Denim, Strick und Loafers in allen Formen und Farben. Außerdem: Color Blocking und punkige Stilbrüche. Geht gar nicht: Pailletten, Crop Tops, Samt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.