Feb 3, 2020

Happy Valentine! Mit Nachhaltigkeit Herzen gewinnen.

Valentine ist ein wunderschöner Brauch: Am 14. Februar feiern wir die Liebe, würdigen unser Glück, nehmen uns Zeit und beschenken den Partner oder die Partnerin. Ursprünglich geht der Tag der Liebenden wohl auf den Heiligen Valentin von Rom zurück, der Paaren der Legende nach Rosen aus seinem Garten spendierte. Ganz sicher ist das aber nicht. Es könnte auch sein, dass der nahende Frühling, die wieder aufkeimende Natur und die damit beginnende Paarungszeit der Vögel dieses Datum beeinflusst haben. In jedem Fall schwappte der Brauch aus Amerika spätestens nach dem Zweiten Weltkrieg zu uns ­– amerikanische Soldaten feierten den Tag zusammen mit ihren deutschen Freundinnen. Eigentlich spielt es auch keine Rolle, sich einfach mal Zeit füreinander nehmen ist so oder so etwas Tolles. Und dass der Tag der Verliebten nicht immer sinnlosen Kommerz und Wegwerf-Haltung bedeuten muss, zeigen die folgenden 7 Geschenktipps, die ich für euch zusammengestellt habe: Geschenke, die die Welt ein bisschen besser machen. Auf die Liebe und auf die Nachhaltigkeit!

Hält ein Leben lang: Edelstahl-Trinkflasche

Egal, ob sie euch zum Sport oder ins Office begleitet – mit einer stylishen Edelstahl-Trinkflasche spart ihr jedesmal 0,16 kg CO2, wenn ihr sie mit Wasser auffüllt. Genau diese Menge CO2 wird bei der Produktion einer 1 Liter Plastikflasche verbraucht. Dazu ist die coole Trinkflasche zusätzlich wieder recycelbar und es gibt sie in vielen Varianten. Genau wie dein Schatz ist sie ein zuverlässiger Begleiter für alle Lebenslagen. Ein schönes Geschenk für sie und für ihn.

Zu finden zum Beispiel hier: 

 


Hand auf’s Herz – Plastik adé! Festes Deo, Shampoo oder Waschlotion

Ein Blick in unser Bad offenbart meist eine stattliche Menge an Shampoos, Duschgels und Kosmetika in Plastikflaschen. Durch eine bewusstere Haltung können wir eine Menge Müll vermeiden. Denn nicht alles, was wir so haben, ist unbedingt nötig. Und dann gibt es ja auch die Möglichkeit, auf feste Seife, festes Shampoo, Deo, Rasierseife oder Duschgel umzusteigen. Diese Produkte werden ohne Plastikverpackung verkauft, sind haltbar und angereichert mit Wachsen und Ölen aus zertifiziertem biologischen Anbau. Eine wirklich dufte Geschenkidee für Valentine!

Feste Seife & Co bekommt ihr u.a. hier:

 


Love is in the Air: Ätherisches Öl und Diffuser

Reinheit, Natürlichkeit, Qualität – ätherische Öle aus hochwertigen pflanzlichen Zutaten verbreiten wohltuendes Aroma und schaffen eine wunderbare Atmosphäre. Nicht umsonst sind sie im Trend. Hochwertige Öle bekommt ihr beispielsweise von dōTERRA. Nachhaltiges Sourcing verbunden mit Hilfe zur Selbsthilfe für die Ärmsten der Armen zeichnet die Philosophie des Unternehmens aus. Es gibt die Öle in vielen Duftvarianten wie Weihrauch, Lemon oder Rose. Mischungen aus mehreren Ölen können motivierend oder entspannend wirken. Einfach im Diffuser vernebeln. Für stimmungsvolle Sonntagnachmittage zu Zweit.

Ätherischen Öle & Diffusern gibts z.B. hier:

 


Blumen sprechen lassen – mit blütenreinem Gewissen

Eine florale Freude machen – ohne Umweltzerstörung und Ausbeutung zu unterstützen. Das ist möglich. Geht am besten zu einem lokalen Blumenhändler und erkundigt euch nach regionalen Blumen, Fairtrade-Blumen oder Bio-Blumen, welche nicht mit synthetischen Pestiziden oder Düngern behandelt werden. Achtet bei Fairtrade auf das entsprechende Siegel. Oder ihr entscheidet euch gleich für Blumen im Topf – mit der Option, sie später aus den Balkon oder in den Garten zu pflanzen.

 


Liebe geht durch den Magen: Eco Dinner aus biologischem Anbau

Ein Candle Light Dinner ist einfach romantisch – auch hier habt ihr die Wahl, wie groß euer ökologischer Footprint dabei sein soll. Überrascht euren Schatz mit einem Dinner inklusive Übernachtung in einer Location, in der Nachhaltigkeit großgeschrieben wird. Einige Restaurants bieten vegetarische oder vegane Gerichte an. Dann könnt ihr euch bei Kerzenlicht – mit reinem Öko-Gewissen – verliebte Blicke zuwerfen.

Finde die perfekte Location für’s Eco Dinner:

View this post on Instagram

Heute möchten wir Euch mal kein Blütengericht vorstellen sondern ein aromatisch duftendes Kraut, welches fast jeder von uns kennt und vielleicht sogar im Garten oder auf dem Balkon angepflanzt hat. Schon erraten welches Kraut wir meinen? Die Minze (Mentha spicata und Mentha piperita) Minzen mit ihrem süßen Duft und dem gleichzeitig kühlenden und scharfen Aroma gehören zu den weltweit beliebtesten Küchenkräutern. Die beiden kulinarisch bedeutendsten sind die Grüne Minze mit ihrem erfrischenden, süßlich-scharfen Aroma und die Pfefferminze, die sehr viel Menthol enthält und hauptsächlich für Tee und Getränke verwendet wird. Die orientalische Küche kennt vielfältige Verwendungsmöglichkeiten der Minze in Vorspeisen, zu gegrillten Fleischspießen und in Desserts. Außerdem passt sie wegen ihrer leicht kühlenden Wirkung ganz hervorragend zu Eis, Joghurt und Schokolade. Am besten verarbeitet man Minze frisch, dann kommt ihr herrliches Aroma voll zur Geltung. Sie lässt sich aber auch gut trocknen, ihr Aroma ist dann allerdings etwas schärfer und konzentrierter und es fehlt die Süße der frischen Minze. Um dieses Aroma zu lösen, sollte man die getrockneten Blätter in etwas warmer Flüssigkeit ziehen lassen. Das Rezept welches wir heute mit Euch teilen möchten ist ganz leicht, aber außergewöhnlich aromatisch und beeindruckend. Überzeugt Euch selbst. Rezept findet ihr in unserem Online-Kochbuch https://buff.ly/2N1HHaq unserer Webseite. #heilbutt #minze #daslebenschmecktschön #heilbuttfilet #minzeee #minze #rezeptemitherz #frischekräuter #mint

A post shared by Manufaktur von Blythen (@von_blythen) on

 



Verantwortung übernehmen: Baum- oder Tierpatenschaft

In einer guten Beziehung übernehmen beide Partner Verantwortung. Warum nicht auch für andere Lebewesen? Macht eurer Liebsten oder eurem Liebsten mit einer Baum- oder Tierpatenschaft eine Freude. Denn wer Liebe schenkt, bekommt noch mehr zurück.

Baumpatenschaften könnt ihr u.a. hier abschließen:

  • PRIMAKLIMA: https://www.primaklima.org/baeume-verschenken/#c19
  • Hof Windkind: https://www.hofwindkind.com/info/baumpatenschaftnuesse.html


Tierpatenschaften werden u.a. hier vermittelt:

In Sachen Patenschaft gibt es noch viel mehr Möglichkeiten. Wenn ihr eine Patenschaft abschließen wollt, recherchiert genau nach dem, was euch am meisten am Herzen liegt.

 


Frauen lieben Taschen: aber nicht irgendwelche

Wenn es darum geht, das Herz der Partnerin zu erfreuen, sind Taschen meistens ein Volltreffer. Denn damit die optimalen Outfits komplett sind, dürfen die passenden Eco Taschen nicht fehlen. Für den Sommer 2020 gefallen mir besonders Taschen aus Kork. Ebenso wie echtes Leder ist Kork widerstandsfähig, gleichzeitig aber flexibel und on top noch wasserabweisend und pflegeleicht. Das Tolle daran: So individuell wie die Trägerin, wird auch die Tasche. Denn Kork entwickelt mit der Zeit eine spannende Patina.

 Gesehen in folgenden Shops:

Ihr Lieben, vielleicht konnte ich euch ja inspirieren. Das würde mich sehr freuen. Falls ihr noch coole, nachhaltige Ideen habt, postet sie einfach in den Kommentaren. In jedem Fall schon mal vorab: Happy Valentine!

Christine

von

Fashionista und Schreiberin, die für Euch auf die Jagd nach guten Looks, spannenden Trends und neuesten Style-Inspirationen geht. Und zwischendurch einen Blick hinter die Kulissen von Ana Alcazar wirft, um über People, Shootings und den ganz normalen Wahnsinn eines kreativen Labels zu berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.