Jul 10, 2017

Fresh! 7 Trendgetränke für den Sommer

Ob für die Gartenparty oder einfach zum Entspannen am Abend, diesen Sommer können wir uns über erfrischende und vor allem leckere Drinks und Getränke freuen. Denn was gibt es schon besseren als mit einem eisgekühlten Slushi am Pool zu sitzen, die Sonne zu genießen und die Seele baumeln zu lassen. Für alle Sonnenanbeter die ab und zu mal eine kühlende Erfrischung brauchen, stellen wir euch die sieben leckersten Trendgetränke für den Sommer vor.

 

Der Switchel

Die Grundzutaten des „Switchel“ sind Apfelessig, Ingwer und kaltes Wasser. Hört sich simpel an, ist aber ein echter Gesundheits-Booster. Apfelessig zählt im Gegensatz zu vielen anderen Essigsorten zu den basischen Lebensmitteln. Neben dem positiven Effekt für das Säure-Basen-Gleichgewicht im Körper, wirkt Essig zudem pilz-, bakterien- und virenhemmend.

–  1 Tasse Ingwer, geschält und klein geschnitten
– 3/4 Tasse Honig oder Ahornsirup
– 1/2 Tasse Apfelessig (Bio-Qualität)
– 2/3 Tasse Zitronensaft
– 6 Tassen Wasser

Zubereitung:

  1. Den Ingwer schälen und in grobe Stücke schneiden. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, den geschnittenen Ingwer zugeben und für ca. zwei Minuten kochen lassen. Anschließend für 20 Minuten ziehen lassen.
  2. Apfelessig, frisch gepressten Zitronensaft und nach Wunsch Honig oder Ahornsirup in einer Karaffe vermischen. Den abgekühlten Ingwer-Wasser-Mix hinzufügen und alle Zutaten gut umrühren.
  3. Switchel durch ein Sieb gießen und entweder ungekühlt oder mit Eiswürfeln trinken. Garniert mit frischen Zitronenscheiben oder Beeren wird das Trend-Getränk zum sommerlichen Durstlöscher, kann im Winter aber auch warm getrunken werden.

Wein-Slushi

Schon vor einigen Jahren haben Slushis ihren großen Boom erlebt – in knalligen Farben und verrückten Geschmäckern kennen wir sie von McDonalds und Co. Jetzt gibt es das zuckersüße Getränk aber auch als Erwachsenen-Version.

–  500 g Wassermelone, gewürfelt
– Saft von 2 Zitronen
– 2 Esslöffel Rohrzucker
– 750 ml gekühlten Roséwein
– Minzblätter

Zubereitung

Wassermelone entkernen, würfeln und ins Gefrierfach stellen. Den Rohrzucker im Zitronensaft auflösen und anschließend in den Mixer geben. Roséwein, Minzblätter und Wassermelone hinzugeben. Mixen, bis es sämig wird und mit einem Esslöffel auf zwei Weingläser verteilen. Mit etwas Minze dekorieren und genießen.

Tocco-Rosso

Der ideale Frucht-Sommerdrink. Wer keine Lust bei auf Hugo oder Campari hat, sollte sich am Tocco-Rosso versuchen. Die Mischung aus Holunderblüte, Minze und Campari ist wunderbar erfrischend und perfekt für die nächste Gartenparty.

– 2cl Campari

-2cl Holunderblüten-Sirup

-6cl Prosecco

– Minze

Zubereitung

  1. Die Minzblättchen leicht andrücken/quetschen.
  2. Gut gekühlten Campari, Prosecco und Holunderblütensirup in ein Glas geben und vermischen. Die Minzblättchen und Eiswürfel dazugeben und mit einen Strohhalm servieren.

Hugo Caribbean

DER Drink für die heißen Tage – das wussten auch schon die Seefahrer der Karibik. Der feurig rote Drink ist nicht so super erfrischend, sondern gibt uns außerdem einen echten Geschmacks-Booster.

-150ml Prosecco

-8cl Mangosaft

-frische Mango

-Soda-Wasser

-2cl Strawberry Liqueur

Zubereitung:

  1. Eiswürfel in ein Tumblerglas geben, dann nacheinander Campari, Mango-Nektar, Erdbeerlikör und Soda einfüllen und mit einem Stirrer leicht umrühren.
  2. Mit Mango-Stückchen dekorieren und mit Strohhalm servieren.

KUSMI Blue Detox Eistee

Der neue Kusmi-Tee kann nicht nur klassisch heiß serviert werden, sondern schmeckt auch wunderbar als Eistee! Die Mischung aus grünem Tee und Mate wirkt anregend und klärend für Körper und Seele. Einfach Tee aufgießen, ziehen lassen und kalt stellen.

Popsicle Cocktail

Dieser Cocktail macht sich nicht nur besonders gut auf Instagram und Pinterest, sondern schmeckt dazu auch noch wunderbar.

– Prosecco

– frische Mango

– Mango-Eis

Zubereitung:

Zunächst schält ihr die Mango und schneidet sie in Würfel. Anschließend könnt ihr sie in einem Blender pürieren. Dann kommt der Prosecco ins Spiel: Gebt etwa 1-2 Tassen zu der Mango. Nach dem Umrühren könnt ihr das Gemisch in eine Eisform schütten und für mindestens fünf Stunden ins Gefrierfach legen. Fertig! Für den Popsycle Cocktail füllt ihr den Prosecco einfach in Gläser und legt euer Mango-Eis hinein.

Franz Cocktail

Nach dem Hugo kommt der Franz! Damit es bei der Auswahl an erfrischenden Getränken nicht langweilig wird, gibt’s was Neues an den Bars: ‚Franz‘ sieht seinen Vorgängern Hugo & Co. zwar zum Verwechseln ähnlich, beinhaltet aber ganz andere Zutaten.

– 3cl The Duke Gin

– 1,5cl Ingwer-Likör (Ingwerer)

– 5cl Apfelsaft

– 10cl Holunder-Tonic (z. B. Thomas Henry Elderflower Tonic)

– Eiswürfel

Zubereitung

Gießen Sie Gin, Ingwer-Likör und Apfelsaft in ein mit Eiswürfeln gefülltes Weinglas und geben Sie anschließend das Holunder-Tonic hinzu. Garniert mit frischer Minze und Apfelspalten – fertig ist der erfrischende Trend-Drink.

Was ist euer Lieblingsdrink für den Sommer? Schreibt mir einen Kommentar!

 

Caspar

von

Ob in der Bloggerwelt, auf Facebook, Instagram oder Pinterest, ich decke für euch jeden Trend auf. Als angehender Modejournalist und Blogger, bin ich immer auf der Suche nach neuer Inspiration und dem Extravagantem. Bei Ana Alcazar habe ich im September 2015 gestartet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.