Jul 7, 2017

Diese 7 Teile dürfen in deinem Urlaubskoffer nicht fehlen

Juhu, es bald heißt es ab in den Urlaub! Doch das Kofferpacken und die Hektik am Flughafen bedeutet für viele einfach nur purer Stress. Darum lautet unser Tipp für eine stressfreie Reise: fliegt mit Handgepäck und reduziert euch in Sachen Klamotten auf das wichtigste. Wir zeigen euch wie ihr euren Handgepäck-Koffer am besten packt und was auf jeden Fall mit auf die Reise gehen sollte.

Das wichtigste im Kampf gegen tropische Temperaturen, sind Maxi – und Kaftankleider. Der leichte und lockere Stoff wirkt angenehm kühlend und schützt gleichzeitig vor der Sonne. Am Abend das Kleid einfach mit ein paar Heels pimpem und die Strand-Party kann kommen. Natürlich darf in eurem Koffer auch der Badeanzug nicht fehlen. Während der vor ein paar Jahren noch ein ziemlich trashiges Image hatte, kann man sich mittlerweile getrost wieder im Badeanzug zeigen. Für den großen Auftritt am Strand sorgt die Statement-Sonnenbrille, ob verspielt und bunt oder einfach groß und dick, in Sachen Sonnenbrille könnt ihr euch völlig frei austoben, denn 08/15 war gestern!

 

Statt einen Rock einzupacken empfehlen sich Shorts. Diese sind super praktisch bei Outdoor-Aktivitäten und lassen trotzdem Luft an die Beine. Passend zur Hose könnt ihr dazu ein Top oder Kleid mit Aloha-Print kombinieren, um noch mehr in Urlaubsstimmung zu kommen. Abers selbst in der sommerlichen Hitze Spaniens oder Italiens kann es am Abend mal kühl werden, nimmt also auf jeden Fall ein leichtes Tuch mit auf die Reise. Der Allrounder kann außerdem als Haarband oder Sonnenschutz umfunktioniert werden.

Wo geht es bei euch dieses Jahr hin in den Urlaub? Schreibt mir einen Kommentar!

 

Caspar

von

Ob in der Bloggerwelt, auf Facebook, Instagram oder Pinterest, ich decke für euch jeden Trend auf. Als angehender Modejournalist und Blogger, bin ich immer auf der Suche nach neuer Inspiration und dem Extravagantem. Bei Ana Alcazar habe ich im September 2015 gestartet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.