Jan 14, 2014

Berlin Fashion Week und ana alcazar @ Show & Order

Berlin-Fashion-Week Es ist, ihr habt es bestimmt schon über den ein oder anderen Kanal gehört, einmal wieder so weit: Die deutsche und mittlerweile auch internationale Modewelt trifft sich bis zum 19. Januar in der Hauptstadt zur Berlin Fashion Week. Was 2007 mit nur 800 geladenen Gästen als kleiner Einblick in die hiesige Szene begann, ist mittlerweile – wir erinnern uns etwa an den unvergessenen gebliebenen Shot von Suzy Menkes im 2009 gegründeten Fashion Week Daily „Derzeit“ – zum tatsächlichen Großevent mit hunderttausenden Besuchern und internationaler Fachpresse geworden. Wie nun Jahr ein und aus treffen sich Szene und Interessierte im winterlichen Hipstermekka, um sich auszutauschen, über Trends zu informieren, Designer zu feiern und zu kritisieren, zu unterhalten und – das ist, wenn’s auch weniger öffentlich ist, nicht zu vergessen – zu handeln.

Ihr Modeinteressierten denkt im Regelfall beim Schlagwort Berlin Fashion Week an die Mercedes Benz Fashion Week, die – wir erinnern uns – nach der heftig geführten Moraldebatte 2012/13 mit ihrer markanten Zeltarchitektur vom Bebelplatz, dem Mahnmal der Bücherverbrennung, zur angemessener erscheinenden Location am Brandenburger Tor umgezogen ist. Ihre Karten gelten seit Jahren als begehrte Ware und kleine Trophäe nicht nur für Presse und Blogger, sondern auch für die gut Vernetzen. Auch mögt ihr die zahllosen Fotos von Begleitveranstaltungen wie abendlichen Empfängen und Parties vor Augen haben, wenn ihr nicht selbst auf ihnen aufgeschlagen seid. Wohl habt ihr auch die enorm erfolgreiche Publikumsmesse Bread&Butter präsent, die in den geschichtsträchtig-spektakulären Gebäuden des Flughafens Tempelhof nach langer Randlage endlich eine angemessene Heimat gefunden hat.

ShowandorderWeniger bekannt allerdings sind wohl jene Orte, an denen das wirkliche Business geschieht: die zeitgleich stattfindenden und zur Fashion Week gehörenden Fachmessen. In deren Rahmen ist in diesem Jahr natürlich auch ana alcazar in Berlin vertreten! Und zwar wie bereits im letzten Jahr auf der Show & Order, die die Branchenzeitschrift Textilwirtschaft „THE Highlight of the Fashion Week in Berlin!“ nennt.

Die Show & Order, vor und in genialer Industriekulisse im Heizkraftwerk Mitte stattfindend (Fotos der Location gibt’s hier), gilt als zugleich renommierte und intime Messe, die auf Qualität viel mehr als Quantität bedacht ist. Auch in diesem Jahr kommen auf ihr exklusive Modelabels – altbekannte Brands ebenso wie aufstrebende Designer und kleine Manufakturen – zusammen, um gut 250 Kollektionen im professionellen Rahmen zu zeigen. Zugang zur Show & Order haben neben den Vertreten der Branche und traditionellen Journalisten übrigens auch Blogger und Meinungsmultiplikatoren aus der digitalen Szene. Falls ihr also dazugehören solltet, schaut auf der S&O vorbei und verschafft euch einen Überblick über unsere brandneue Herbst- /Winterkollektion 2014/2015. Es lohnt sich!

Ihr habt kein Ticket? Eine Übersicht über die „Places to be“ findet ihr auf der Seite der Fashion Week selbst: http://www.fashion-week-berlin.com/de/places-to-be/. An den Locations tummeln sich die nächsten Tage sicherlich zahlreiche Fashion-Weekler und Fashionista inklusive ana alcazar Team natürlich.

Viv

von

Redakteurin & kreatives Modemädchen, seit 2011 im Ana Alcazar Team. Geht gut: Grunge, Jumpsuits, Oversize Strick, Spitze, Monochrom; Geht nicht: High Heels, Bouclé, Pailletten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.