Apr 27, 2015

Tschüss ana

In den letzten 13 Monaten habe ich hier bei ana über 200 Blogposts für euch geschrieben. In Summe waren das so um die 80000 Wörter und ich bin nach wie vor baff, wenn ich mir diese Zahlen ansehe. Ich könnte ein ganzes Buch füllen mit meinen Tipps für eine schlanke Taille, meinen Trendchecks von Crop Tops und Flared Jeans und haufenweise Starlooks, die ich für euch nachkreiert habe.

anja ana alcazar

Aber wie heißt es immer: Aufhören soll man wenn’s am schönsten ist und deshalb beginnt für mich heute ein neues Kapitel.  Mein Studium möchte endlich mal abgeschlossen werden und auch mein eigener Modeblog, den ich seit zwei Jahren habe, benötigt mittlerweile mehr und mehr Zeit. Ich verlasse deshalb heute das ana Team mit einem lachenden und einem weinenden Auge.

Ich habe hier viel gelernt und konnte meine Liebe fürs Schreiben in einem Job ausleben, was ich jedem nur ans Herz legen kann. Mach das was du liebst zu deinem Beruf und du musst nie wieder arbeiten gehen, heißt es ja so schön. Trotzdem freue ich mich riesig auf neue Herausforderungen und einen weiteren Abschnitt in meinem Leben und danke euch Lesern und dem ana Team von Herzen für das schöne Jahr. Macht’s gut und vielleicht lest ihr ja wo anders nochmal was von mir.

Eure Anja


Avatar

von

Studentin und Bloggerin. Neben meinem eigenen Blog „Stylejunction“, den ich zusammen mit meiner Mitbewohnerin betreibe, bin ich seit Februar 2014 ein Teil des ana alcazar Teams. Was ich mag: Unifarbene Kleider und Oversize Cardigans. Was ich nicht mag: Aufgewärmte Trends wie Schlaghosen und Crop Tops. Auf dem ana Blog halte ich euch über die verschiedensten Trends und Looks auf dem Laufenden, verrate euch, wie ihr euch wie die Stars stylt und gebe Modetipps.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.