Aug 9, 2017

Preview: UPPER CASUAL. Ana Alcazar Fall/Winter 2017 Lookbook.

Jetzt wird’s spannend: Noch vor dem offiziellen Saisonstart mit unserer großen Kampagne zeigen wir euch das Ana Alcazar Lookbook für Herbst/Winter 2017/18. Welche Farben, Formen und Schnitte uns nach der Urlaubssaison bewegen, könnt ihr exklusiv hier vorab sehen. Ein Special zum Shooting und die große Show gibt’s dann in den kommenden Wochen – auch hier auf dem Blog.

Flirt mit Details über alle Stilgrenzen hinweg

Das Ana Alcazar Lookbook zeigt sich UPPER CASUAL – und präsentiert Looks, die in ihrer Vielfalt die ganze Klaviatur avantgardistischer Anleihen mischen. Konventionen werden spielerisch außer Kraft gesetzt, die Looks flirten an der Grenze zum Kitsch mit Details – und schwanken zwischen Bohème und Bourgeoisie.

Klar auf dem Vormarsch: Florale Prints – von Kopf bis Fuß oder im Mix mit Samt, Kunstleder oder Spitze. Fransen oder Volants an 7/8 Hosen sowie an Midi- oder Minikleidern bringen Schwung in das Outfit. Reich verzierte Ärmel machen aus Zweiteilern elegante Dandy-Looks. Futuristische Metallic-Anklänge in Silber, Karos oder Hahnentritt in Monochrom und viel Rot – oft in der Nuance Bordeaux – setzen ein Zeichen. Für die Extraportion Power sorgen weiterhin klare Retro-Cuts mit 60ies Streifen und typischen Farben. Athleisure-Looks mit edlem Touch und Semitransparenzen auf coolen Shirts bringen ein Quäntchen Nonchalance ins Spiel. Kurz: die Grenzen zwischen den Stilen sind aufgehoben.

Crossbody-Bags komplettieren den Mix

Dabei liegt der Style-Fokus passend zum Detailreichtum auch wieder stärker auf Accessoires. Im Herbst scheuen wir weder vor mutigen Muster-Mixes zurück noch vor Accessoires, die selbst schon ein Statement sind. Das Accessoire-Revival des Jahres: Crossbody-Bags. Ab jetzt werden Taschen mit langen Henkeln wieder über der Schulter getragen – oft haben die Bags auch reich verzierte Riemen. Überhaupt gilt für alle Accessoires: Klotzen statt Kleckern. Besonders zu den floralen Motiven lieben wir kontrastreiche Gürtel mit Kettengliedern, Ziersteinen, Strass oder Nieten.

 

„Letztlich geht es diese Saison darum, die Vielzahl an Trends unkonventionell zu kombinieren, mutig zu entscheiden und das zusammenzubringen, was erstmals widersprüchlich oder unpassend erscheint.“ sagen die Ana Alcazar Designerinnen Be und Ju Ilzhöfer. „Das heißt ja nichts anderes, als seiner innersten Stimme zu folgen und selbstbestimmt zu wählen. Übrigens auf allen Ebenen des Lebens.“

Die aktuellen Modelle aus dem Lookbook sind ab 15.08. im Ana Alcazar Online-Store sowie im Handel verfügbar. Wie findet ihr unsere neuen Styles?

Bleibt neugierig: Denn kommende Woche berichte ich euch vom Shooting für die Winter-Kampagne – Behind the Scenes.

Artikel jetzt teilen:
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInEmail this to someone
Christine

von

Fashionista und Schreiberin, die für Euch auf die Jagd nach guten Looks, spannenden Trends und neuesten Style-Inspirationen geht. Und zwischendurch einen Blick hinter die Kulissen von Ana Alcazar wirft, um über People, Shootings und den ganz normalen Wahnsinn eines kreativen Labels zu berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.