Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands!

 

Eyecatcher Bein! Miniröcke bei Ana Alcazar

Der Minirock ist für selbstbewusste Damen im Sommer ein Must-Have. Wer sich traut, glänzt mit den raffinierten Modellen aus der aktuellen Kollektion in ultra-kurz noch mehr. Entdecken Sie jetzt den Modehit aus den 60er Jahren neu aufgelegt hier bei Ana Alcazar und setzen Sie Ihre Beine mit unseren Miniröcken gekonnt in den Fokus!

Klassiker Minirock - Eine Minigeschichte des kurzen Rocks.

Als die britische Modedesignerin Mary Quant zu Beginn Ende der 50er Jahre einen ultrakurzen Rock kreierte, hat sie sicherlich nicht damit gerechnet, dass sie einen über Jahrzehnte beliebten Modeklassiker schuf. Der nach der Automarke „Mini“ benannte Rock schlug ein, wie eine Bombe und war, nicht nur ein Kleidungsstück, sondern auch ein Statement. Ein Statement für Freiheit und Jugend, für Revolution und Eigenverantwortlichkeit. Von den Moralaposteln wurde das kleine Stückchen Stoff schnell als obszön und zu sexy skandalisiert, von den jungen Mädchen der 60er Jahre hingegen wurde er selbstbewusster getragen und neben den Beatles und Twiggy (die eine glühende Verehrerin des Minirocks war) eines der wichtigsten Symbole der Swinging Sixties. Der Minirock, der laut Definition mindestens 10 Zentimeter über dem Knie enden sollte, trat seinen Siegeszug schnell in ganz Europa an und verschwand nie wieder aus den Kleiderschränken modebewusster Frauen. Dazu beigetragen haben sicherlich auch die zahlreichen Prominenten, die das Stückchen Stoff immer wieder neu interpretiert und zu ihrem Markenzeichen gemacht haben, wie etwa Tina Turner den Ledermini oder die zierliche Jane Birkin. Heute gibt es den Minirock in allen Farben und Formen und ein Minirock zehn Zentimeter über dem Knie ist schon fast kein Minirock mehr. Die Micro-Minis, die gerade noch den Po bedecken, sind gefragt wie nie zuvor und laufen dem schon fast züchtigen Minirock in Sachen Sex-Appeal den Rang ab.

Miniröcke – Wer kann sie tragen?

Zugegeben, der ultrakurze Rock ist nicht für jeden geeignet. Um einen Minirock zu tragen, braucht man genug Attitüde und natürlich auch schöne Beine. Kein Kleidungsstück setzt die Beine seiner Trägerin mehr in Szene als der Minirock. Der Mini verzeiht nichts, gerade im Sommer, wenn man ihn mit nackten Beinen und FlipFlops trägt. Hier sind gepflegte, rasierte und schlanke Beine ein Muss. Damen mit etwas stämmigeren Beinen sollten einen Minirock nur mit blickdichter Strumpfhose oder Leggings tragen, allerdings gibt es zahlreiche weitaus figurschmeichelndere Kleidungsstücke für den Sommer wie den angesagten Tellerrock oder eine gut geschnittene Caprihose. Die setzen etwas üppigere Figur weitaus besser in Fokus.

Sommerkleidungsstück No.1: Ultrakurze Röcke.

Neben wallenden Maxikleidern aus Seide und angesagten Shorts gehört der Minirock sicherlich zu den beliebtesten Kleidungsstücken im Sommer. Natürlich hat auch Ana Alcazar den Klassiker in der aktuellen Kollektion. Die Miniröcke von Ana Alcazar punkten dabei mit ausgefallenen Stoffen und avantgardistischen Schnitten, die oft auch erst auf den zweiten Blick ihre Raffinesse offenbaren. Stöbern Sie jetzt in unserer kleinen, aber feinen Auswahl an Miniröcken und zeigen Sie Bein und Selbstbewusstsein mit den Designs von Ana Alcazar.

Trusted Shops Kundenbewertungen für ANA ALCAZAR: 4.86 / 5.00 von 2071 Bewertungen.
×
×
×
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten