Blumenmuster Beitragsbild
Mrz 5, 2014

Frühlingsgefühle – Blumenprints bei Ana

Es gibt immer wieder Trends, die uns jedes Jahr aufs Neue faszinieren. Ein modischer Dauerbrenner ist sicherlich der Blumenprint. Zu Zeiten der Hippie Bewegung in den 1960er Jahren noch ein Zeichen für „Frieden und Liebe“, ist Kleidung mit Blumenmuster heute längst ein fester Bestandteil in den Kleiderschränken der Frauen. Sobald der Frühling näher rückt, sind Blumenprints nicht mehr wegzudenken. Jedes Jahr aufs Neue verwandelt Frau sich gerne in ein Blumenmädchen und zeigt so ihre romantische aber auch starke Seite. Da das Teil vom letzten Frühling dieses Jahr wieder in sein wird, sind Kleidungsstücke mit Blumenmuster relativ sicher vor einem Dasein als Schrankleiche. Ob auf dem Festival (Post dazu hier) oder im Büro, Blumenprints können überall getragen werden.

Von der Natur selbst, wie auch von der Kunst inspiriert, bedient sich der Blumenprint aus einem schier unerschöpflichen Pool an Möglichkeiten und wird somit nie langweilig oder einseitig. Egal ob Hibiskus, Tulpen, Sonnenblumen oder Gänseblümchen, die Varianten und Looks sind farbenfroh und vielseitig. Von der „Blumenwiese“ bis hin zum „Jungle style“ mit Palmen- und Blattmuster ist alles dabei.

Also was ist 2014 neu am Blumenmuster? Grundsätzlich nicht viel. Das was getragen wird, hat sich nicht maßgeblich verändert. Was jedoch dieses Jahr neu ist, ist die Art, wie es getragen wird. Während wir in den vergangenen Jahren immer darauf bedacht waren, beispielsweise einen geblümten Rock möglichst schlicht zu Unifarben wie schwarz oder weiß zu kombinieren, ist die Devise dieses Jahr: „Mehr ist mehr“. Eine geblümte Hose wird nun mit geblümter Jacke kombiniert. Das „Zusammenpassen“ kann in dem Fall ebenfalls neu interpretiert werden, denn zwei oder mehr gemusterte Teile müssen nicht zwingend gleich gemustert sein. Wer sich traut kann hier einen Stilbruch begehen, der ihn sicher begeistern wird. Wer jedoch auf der sicheren Seite bleiben möchte, greift auf Sets aus passender Jacke und Hose bzw Rock zurück, die es auch bei Ana im Online Shop gibt.

Blumenmuster set Jacke Rock

Neben Klassikern, wie der sommerlichen Blumenwiese auf fließenden, umspielenden Stoffen, kommen Blumen dieses Jahr auch in Kombination mit graphischen Mustern ganz groß raus. Entweder werden die Blumen selbst mehr graphisch, als naturgetreu dargestellt, oder aber sie werden wie bei diesen Sets mit Rauten, Kreisten etc kombiniert.

BLuenmuster Set Jacke Hose

Wichtig bei geblümten, bzw generell bei gemusterten Hosen ist gerade bei kleinen Frauen jedoch das passende Schuhwerk. Man muss keine Gazelle sein, um geblümte Hosen zu tragen, denn ein bisschen Schummeln ist ja Gott sei Dank erlaubt. Ihr solltet auf jeden fall auf High Heels zurückgreifen, denn die Musterungen lassen das Bein sonst schnell kürzer wirken.
Auch der Jumpsuit, über den wir schon hier berichtet haben, ist natürlich in der geblümten Variante erhältlich und ein absolutes Must have für jede Fashionista.

Blumenmuster Jumpsuit jungle style

Wer jetzt Lust auf Frühlingsgefühle bekommen hat, kann gerne mal in unserem Fashion Guide vorbei schauen, in dem ihr neben vielen anderen Kategorien auch eine eigene Kategorie nur mit Blumenkleidern bei Ana findet.

Blumenkleider shop
Also lasst den Frühling wieder in eure Herzen und eure Kleiderschränke und klickt euch durch die Blumenwiese in unserem Shop.

Eure Anja

Avatar

von

Studentin und Bloggerin. Neben meinem eigenen Blog „Stylejunction“, den ich zusammen mit meiner Mitbewohnerin betreibe, bin ich seit Februar 2014 ein Teil des ana alcazar Teams. Was ich mag: Unifarbene Kleider und Oversize Cardigans. Was ich nicht mag: Aufgewärmte Trends wie Schlaghosen und Crop Tops. Auf dem ana Blog halte ich euch über die verschiedensten Trends und Looks auf dem Laufenden, verrate euch, wie ihr euch wie die Stars stylt und gebe Modetipps.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.